Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute die Buchmesse Wien, die Aktion „Eine Stadt - Ein Buch“, weitere Vorwürfe der sexuellen Belästigung gegen Kevin Spacey, Johannes Krisch für den ORF-III-Nestroy-Publikumspreis und Flo & Wisch mit einem humorvollen Wochenrückblick.

Freitag, 10.11.2017, 19.50 Uhr
Wh. Sa 03.05 und 06.40 Uhr,
So 06.35 Uhr, Mo 06.40 Uhr

Eröffnung Buch Wien

Die Buchmesse Wien ist eröffnet. Mit rund 450 Veranstaltungen und 350 Ausstellern ist die Literaturveranstaltung samt Lesefest im zehnten Jahr ihres Bestehens weiter gewachsen. Österreichische und internationale Autoren stellen ihre neuen Bücher vor. Die betont politische Eröffnungsrede hat der Salzburger Schriftsteller Karl Markus Gauß gehalten.

Eine Stadt - Ein Buch

Die „Letzte Nacht“ schaut morgen bei vielen in Wien gleich aus: denn das gleichnamige Buch des US-Amerikanischen Autors Stewart O’Nan wird heuer im Rahmen der großen Gratis-Buch-Aktion der Stadt verteilt. 100.000 Exemplare davon warten an den unterschiedlichsten Orten. Worum es in dem Werk geht weiß Gabi Hassler.

Kevin Spacey: Vorwürfe wegen sexueller Belästigung häufen sich

So etwas hat es in der Kinogeschichte noch nie gegeben: ein Star-Regisseur lässt einen Hollywoodstar einfach rausschneiden aus einem Film, den er gerade fertig gedreht hat. Die Schauspiel-Karriere von Kevin Spacey scheint am Ende zu sein - der Mann stolpert über die vielen Fälle von sexueller Belästung, Vorwürfe gegen ihn, die jeden Tag mehr werden.

ORF-III-Nestroy Publikumspreis: Johannes Krisch

Am Montag wird im Wiener Ronacher der Nestroy-Theaterpreis verliehen. ORF-III-Seherinnen und -Seher haben die Möglichkeit Ihren Publikumsliebling zu wählen. Insgesamt 12 Schauspielerinnen und Schauspieler stehen zur Auswahl - jeden Tag stellen wir in KulturHeute eine/n von ihnen vor. Heute ist der letzte Nominierte an der Reihe: Johannes Krisch.
Mehr dazu: Die Nominierten für den Nestroy-ORF-III-Publikumspreis

Kulturmeldungen des Tages:

  • Charakterdarsteller Rehberg ist tot
  • Österreichsicher Jugendchor in Wien
  • The Vienna Workshop Gallery
  • US-Schauspieler John Hillerman ist gestorben
  • Barry Gibb arbeitet an Musical über Bee Gees

Wochenrückblick mit Flo und Wisch

Das Kabarettduo Flo und Wisch lassen die Ereignisse der vergangenen Woche Revue passieren.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute Andrew Young zum Gespräch eingeladen. Er präsentiert gemeinsam mit seiner Band am kommenden Freitag im Orpheum sein neues Album „Easy Street“.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute u.a. Gerhard Haderers „Schule des Ungehorsams“, ein Buch über Josef Hader, „Pinocchio“ in der Volksoper, „Don Paquale“ in der Kammeroper und das neue Bibelmuseum in Washington.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute den Veranstalter und Erfinder des „Blue Bird Festivals“, Klaus Totzler, zum Gespräch eingeladen. Das diesjährige Singer/Songwriter-Festival beginnt kommende Woche am Donnerstag.

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher präsentiert heute u.a. Arthur Schnitzlers „Professor Bernhardi“ in der Josefstadt, „Ein Volksfeind“ am Wiener Burgtheater, das Kindermusical „Der gestiefelte Kater“ in Graz, das neu-eröffnete Valie-Export-Center in Linz, den neuen Film von George Clooney „Suburbicon“, Seal mit neuem Jazz-Album, und Wesley Snipes’ Besuch in Österreich.