Erbe Österreich

Lebensraum: Das Wiener Rathaus

In 1.575 Räumen mit mehr als 2.000 Fenstern und einem 98 Meter hohen Hauptturm, auf dessen Spitze der Rathausmann steht, residieren seit über 130 Jahren die Bürgermeister und Landeshauptleute Wiens. Die ORF-III-Dokumentation porträtiert das Wiener Rathaus und erzählt von seiner Geschichte.

Erbe Österreich: Lebensraum: Das Wiener Rathaus

Dokumentation, 2017

Trailer

Dienstag, 7.11.2017, 21.05 Uhr
Wh. 23.35 Uhr,
Mi 01.55, 14.15 und 23.20 Uhr,
Sa 03.05 und 12.15 Uhr,
So 02.40 und 13.05 Uhr,
Di 00.35 und 14.05 Uhr

Auf dem vielleicht schönsten Abschnitt der Ringstraße thront unübersehbar das Wiener Rathaus. Der Rathausmann – eigentlich nur ein hypertropher Blitzableiter – scheint von hier die Stadt fest im Blick zu haben.

Der Magie des Platzes vor dem Rathaus kann sich kaum jemand entziehen. Vom Christkindlmarkt bis zum Lifeball-Défilée läuft hier alles ab, was die geballte Aufmerksamkeit der Stadt sucht.

Lebensraum wiener rathaus

ORF/D5 Productions

Christkindlmarkt vor dem Wiener Rathaus

Das Wiener Rathaus wurde von 1872 bis 1883 nach Entwürfen des Architekten Friedrich von Schmidt erbaut. Hier residieren Bürgermeister und Landeshauptmann, seit 1885 der Gemeinderat, seit 1920 der Landtag und der Magistratsdirektor sowie diverse Magistratsabteilungen.

Die ORF-III-Dokumentation portraitiert das Rathaus als Schaltzentrale der Macht in der Bundeshauptstadt und erklärt seine Bedeutung quer durch die Geschichte.

Lebensraum wiener rathaus

ORF/D5 Productions

Lebensraum wiener rathaus

ORF/D5 Productions

Lebensraum wiener rathaus

ORF/D5 Productions

Film von Isabel Gebhart und Marie-Thérèse Thiery

Dokumentation, 2017
(Die Produktion wurde gefördert durch den Fernsehfonds Austria.)


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Lebensraum Strombäder

    In den 1920er Jahren erlebten Badestätten wie das Strombad Kritzendorf mit bis zu 12.000 Besuchern täglich eine Blütezeit, die ihnen bis heute Kultstatus verleiht.

  • Sehnsucht nach dem Küstenland

    Regisseur Gernot Stadler unternimmt eine (Zeit)-Reise entlang der heutigen italienischen, slowenischen und kroatischen Küsten, die einst das illustre adelige und bürgerliche Publikum aus allen Teilen der Donaumonarchie angelockt haben.

  • Die alte Donau - Wiener Wässer (3/3)

    Der dritte Teil der Doku-Reihe von von Ronald und Roswitha Vaughan erzählt die Geschichte der „Alten Donau“.

  • Der Donaukanal (2/3) Wiener Wässer

    Der Donaukanal ist heute kultureller Hot Spot und Oase inmitten der pulsierenden Großstadt. Noch nicht lange ist es her, da war er graues Niemandsland am Rand des ersten Bezirks.