zeit.geschichte am Samstag

Taferl & Co. - Die legendärsten TV-Duelle der Zweiten Republik

Einen Tag vor der Nationalratswahl 2017 zeigt ORF III Kultur und Information die beeindruckendsten TV-Duelle - von 1970 bis 1994 - aus dem ORF-Archiv.

Taferl & Co - Die legendärsten TV-Duelle der Zweiten Republik

Dokumentation, 2017

Trailer

Samstag, 14.10.2017, 20.15 Uhr
Wh. So 00.40 und 04.10 Uhr

Wahlkampf - das heißt seit den siebziger Jahren vor allem auch: Wahlkampf im Fernsehen. ORF III zeigt legendäre TV-Duelle aus dem ORF-Archiv: die „Mutter aller Konfrontationen“ von Bruno Kreisky gegen Josef Taus 1975, ein Medienexperiment ohne Moderation, in dem beide Kandidaten erstmals die Bedeutung des Fernsehens für den Wahlausgang erfuhren, dann die Auseinandersetzung von Kurt Waldheim gegen Kurt Steyrer 1986, die ganz unter dem Eindruck der Affäre Waldheim stand, bis zum Duell Wolfgang Schüssel gegen Jörg Haider 1995, das von den beiden späteren Koalitionspartnern erbittert geführt wurde.

Die Politikexperten Heidi Glück, Josef Kalina und Norbert Steger sowie Zeitzeugen kommentieren die damaligen Begegnungen, die allesamt in politischen Wendezeiten stattgefunden haben.

Taferl & Co - Die legendärsten TV-Duelle der Zweiten Republik

ORF

1970 - Die erste österreichische Fernsehkonfrontation mit Bruno Kreisky (SPÖ) und Josef Klaus (ÖVP); Moderator Alfons Dalma.

Taferl & Co - Die legendärsten TV-Duelle der Zweiten Republik

ORF

1975 Bruno Kreisky (SPÖ), Moderator Gerhard Weis, Josef Taus (ÖVP)

Taferl & Co - Die legendärsten TV-Duelle der Zweiten Republik

ORF

1983 Moderator Peter Rabl, Alois Mock (ÖVP), Bruno Kreisky (SPÖ)

Taferl & Co - Die legendärsten TV-Duelle der Zweiten Republik

ORF

1994 Jörg Haider (FPÖ) präsentiert sein Taferl in der Konfrontation mit Bundeskanzler Franz Vranitzky (SPÖ)

Taferl & Co - Die legendärsten TV-Duelle der Zweiten Republik

ORF

1994 Elefantenrunde mit Madeleine Petrovic (Grüne), Heide Schmidt (LIF), Jörg Haider (FPÖ), Moderator Elmar Oberhauser, Erhard Busek (ÖVP) und Franz Vranitzky (SPÖ)

Dokumentation, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Stille Nacht in Stalingrad

    Die Schlacht um Stalingrad hat sich traumatisch in das Bewusstsein von Deutschen und Russen eingeprägt. Überlebende deutsche und sowjetische Soldaten und Angehörige erzählen in bewegenden Interviews von Not und Verlassenheit.

  • Die Blockade von Leningrad

    „Ein kleiner Junge war gestorben und seine Mutter legte seinen Körper in den Fensterrahmen. ... Dann schnitt sie nach und nach Stücke von ihm ab, um ihre Tochter damit zu füttern.“ Die Blockade von Leningrad gehört zu den schlimmsten Gräueltaten Nazi-Deutschlands.

  • Weihnachten 1943: Die Schlacht um Ortona

    Die Dokumentation offenbart die wahre Geschichte über die blutigste und geheimnisvollste Schlacht auf italienischem Boden im Zweiten Weltkrieg.

  • Hitlers Angriff aus dem All: Das Geheimnis der V2

    Von der NS-Propaganda als „Wunderwaffe“ verklärt, sollte die V2 den Nazis im Zweiten Weltkrieg zum „Endsieg“ verhelfen.