Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Das werktägliche ORF-III-Kulturmagazin berichtet heute u.a. von der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse, und präsentiert die Ausstellung „Plastiksack-Generation 2017“, „Die 39 Stufen“ in den Kammerspielen der Josefstadt, Geronimos spitze Feder und aktuelle Kinostarts.

Mittwoch, 11.10.2017, 19.50 Uhr
Wh. Do 06.40 Uhr

Frankfurter Buchmesse eröffnet

Frankreich ist das diesjährige Ehrengastland der Frankfurter Buchmesse und Präsident Emmanuel Macron feierte gemeinsam mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel den Beginn der Buchmesse.

Ehrung für Otto Retzer

Otto Retzer ist aus der österreichischen Filmbranche nicht wegzudenken. Er hat es vom Kellner zum Film- und Serienregisseur geschafft. Und er ist ein bekennender Hans Moser-Fan. Jetzt wurde der Kärntner für sein Filmschaffen mit dem Goldenen Hans Moser ausgezeichnet.

Plastiksackerl-Ausstellung im Schloß Neugebäude

100 Milliarden Plastik-Sackerl werden jährlich in der EU verbraucht. Man ist bemüht, den Verbrauch zu reduzieren, doch nach wie vor sind die Meere von Plastik verschmutzt, das Tiere vergiftet. Mit dieser Problematik befasst sich der österreichische Künstler Rudi Holdhaus. „Plastiksack-Generation 2017“ heißt seine neue Ausstellung die am Freitag im Wiener Schloss Neugebäude eröffnet wird. Wir haben Holdhaus in seinem Atelier besucht.

„Die 39 Stufen“ in den Kammerspielen der Josefstadt

Alfred Hitchcocks „Die 39 Stufen“ ist ein Klassiker des Krimigenres. Der Stoff zu diesem Klassiker wird ab morgen in den Kammerspielen der Josefstadt in Wien auf die Bühne gebracht. Richard Hannay wird unschuldig in einen Mord verwickelt, der etwas mit „39 Stufen“ zu tun hat. Bis er alles aufklären kann, muss er zahlreiche Abenteuer bestehen.

Kulturmeldungen des Tages:

  • Renate Bertlmann erhält Staatspreis
  • Opernsänger Dmitri Hvorostovsky nicht tot
  • Harvey Weinstein: Trennung wegen Sexskandal
  • Science Busters erhalten „Salzburger Stier“
  • Neuauflage von „Unglaubliche Geschichten“

ORF III-Kinotipps der Woche

Nadia Weiss präsentiert die Film-Biografie „Borg/McEnroe“ und „American Assassin“ nach dem gleichnamigen Roman von Vince Flynn (1966-2013).

Geromino - mit spitzer Feder

Zum Abschluß der heutigen Sendung blicken wir in Richtung Nationalratswahl - mit lachendem Auge und spitzer Feder. Denn einer, der sich schon sehr lange mit den Spitzenkandidaten der im Nationalrat vertreteten Parteien beschäftigt, ist Geronimo, alias Gerald Koller. Für den Werbespot eines großen Möbelhauses hat der Karikaturist aus Rust die Entwürfe geliefert.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher begrüßt die Zuseherinnen und Zuseher heute wieder aus dem Burgtheater und trifft dort die Chefin des Hauses, Karin Bergmann, zum Gespräch.

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher begrüßt die Zuseherinnen und Zuseher heute wieder aus dem Burgtheater. Dort trifft er Michael Heltau zum Gespräch, der morgen Abend mit den Wiener Theatermusikern mit seinem Solo-Programm „Einen blauen Ballon möchte ich haben“ zu sehen sein wird.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr begrüßt die Zuseherinnen und Zuseher heute wieder aus dem Burgtheater. Dort hat sie anlässlich des Kino-Starts von „Arthur und Claire“ Schauspieler Josef Hader und den Regisseur des Filmes, Miguel Alexandre, zum Gespräch getroffen.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr begrüßt die Zuseherinnen und Zuseher heute aus dem Wiener Burgtheater. Dort hat sie Markus Hering, den Hauptdarsteller aus „Jedermann stirbt“ zum Gespräch getroffen. Das Stück wird am 23. Februar uraufgeführt.