Themenmontag

Die Lust der Frauen

Sie wollen ihn und sie haben ihn: Sex. Und zwar in der Qualität, die sich auftut, wenn das Leben einen abgeschliffen hat. Sie sind dort angekommen, wo Sex und Sinnlichkeit nicht mehr mit jugendlicher Schönheit gekoppelt sind - oder verwechselt werden.

Der Film erzählt vom sexuellen Begehren vierer Frauen gehobenen Alters mit unterschiedlichen Biografien, Lebensumständen und Bedürfnissen. Sie haben den 40jährigen Liebhaber, den manche 30-Jährige gerne hätte. Sie suchen im Internet nach Sexpartnern und sind verliebt. Sie entscheiden sich gegen den einen oder anderen Partner. Sie kämpfen täglich, um gewonnene Freiheiten aufrecht zu halten.

Thematisiert wird der Umgang mit dem eigenen, alternden Körper. Gezeigt werden die Schwierigkeiten, die in den unterschiedlichen Paarkonstellationen zum Tragen kommen können, von kulturellen oder altersbedingten Differenzen bis zu Impotenz und wie man damit kreativ umgehen kann. Außerdem gesellschaftliche Schranken und krude Moralvorstellungen über Sex im Alter, die es zu überwinden gilt.

Die Lust der Frauen 
 
Originaltitel: Die Lust der Frauen (AUT 2010)
 Regie: Gabi Schweiger

ORF/Geyrhalter Film

Am Ende des Films steht die mutige Selbstverwirklichung und die Selbstbestimmung über den eigenen, betagten Körper: ein Thema, das uns alle betreffen wird.

Die Lust der Frauen 
 
Originaltitel: Die Lust der Frauen (AUT 2010)
 Regie: Gabi Schweiger

ORF/Geyrhalter Film

Die Lust der Frauen 
 
Originaltitel: Die Lust der Frauen (AUT 2010)
 Regie: Gabi Schweiger

ORF/Geyrhalter Film

Dokumentation, 2010
Film von Gabi Schweiger


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Weihnachten bei uns dahoam

    Alle Jahre wieder kommt der Horror der stillsten Zeit. Weihnachten hat sich zum Stressgaranten entwickelt. Dieser Film macht sich auf die Suche nach dem Weihnachten von früher, als es tatsächlich noch eine idyllische Zeit war. Oder war sie das eh nie?

  • Klingendes Österreich: Das große Lied

    Sepp Forcher auf den Spuren der beiden Schöpfer des wohl bekanntesten Weihnachtsliedes „Stille Nacht“ Franz Xaver Gruber und Joseph Mohr.

  • Die Vitaminlüge - Wie uns die Gesundheitsindustrie ködern will

    Vitamin C hilft nicht bei Grippe, C und E fördern nicht den Muskelaufbau, die regelmäßige Einnahme der Vitamine A und E erhöht drastisch das Krebsrisiko. Die Dokumentation von Medizinjournalist Bernhard Hain räumt mit Mythen auf.

  • Hygienewahn

    Reinigungs- und Desinfektionsmittel versprechen sichere Sauberkeit im Haushalt. Für die Industrie ist die Angst vor Keimen ein Milliardengeschäft. Wissenschafter erklären, welche Reiniger wirklich nützen.