Themenmontag

Die Lust der Frauen

Sie wollen ihn und sie haben ihn: Sex. Und zwar in der Qualität, die sich auftut, wenn das Leben einen abgeschliffen hat. Sie sind dort angekommen, wo Sex und Sinnlichkeit nicht mehr mit jugendlicher Schönheit gekoppelt sind - oder verwechselt werden.

Der Film erzählt vom sexuellen Begehren vierer Frauen gehobenen Alters mit unterschiedlichen Biografien, Lebensumständen und Bedürfnissen. Sie haben den 40jährigen Liebhaber, den manche 30-Jährige gerne hätte. Sie suchen im Internet nach Sexpartnern und sind verliebt. Sie entscheiden sich gegen den einen oder anderen Partner. Sie kämpfen täglich, um gewonnene Freiheiten aufrecht zu halten.

Thematisiert wird der Umgang mit dem eigenen, alternden Körper. Gezeigt werden die Schwierigkeiten, die in den unterschiedlichen Paarkonstellationen zum Tragen kommen können, von kulturellen oder altersbedingten Differenzen bis zu Impotenz und wie man damit kreativ umgehen kann. Außerdem gesellschaftliche Schranken und krude Moralvorstellungen über Sex im Alter, die es zu überwinden gilt.

Die Lust der Frauen 
 
Originaltitel: Die Lust der Frauen (AUT 2010)
 Regie: Gabi Schweiger

ORF/Geyrhalter Film

Am Ende des Films steht die mutige Selbstverwirklichung und die Selbstbestimmung über den eigenen, betagten Körper: ein Thema, das uns alle betreffen wird.

Die Lust der Frauen 
 
Originaltitel: Die Lust der Frauen (AUT 2010)
 Regie: Gabi Schweiger

ORF/Geyrhalter Film

Die Lust der Frauen 
 
Originaltitel: Die Lust der Frauen (AUT 2010)
 Regie: Gabi Schweiger

ORF/Geyrhalter Film

Dokumentation, 2010
Film von Gabi Schweiger


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • „Geschichten vom Würstelstand“ mit Gregor Seberg | Am Würstelstand

    „Süß oder Scharf, Brot oder Semmerl?“ Der Würstelstand ist eine österreichische „Institution“ und ein Mikrokosmos alles Menschlichen. Wahrscheinlich kennt niemand die Wienerinnen und Wiener so gut wie der Würstelmann.

  • Unser Schnitzel

    Peter Liska macht sich in seiner Dokumentation auf die Suche nach den Geheimnissen, Gaumenfreuden und Gefahren der Lieblingsspeise von Herrn und Frau Österreicher und wirft einen Blick auf die Nutztierhaltung fernab romantischer Vorstellungen.

  • Österreichische Ikonen

    Der Doku-Zweiteiler erzählt die spannenden Geschichten bedeutender Österreicherinnen und Österreicher der jüngeren Geschichte und Gegenwart, die bis heute im kollektiven Gedächtnis des Landes verankert sind - von Hugo Portisch bis Romy Schneider, Udo Jürgens, Hermann Maier uvm.

  • Der große Kosmetik-Test | Ungeschminkt - Die schmutzige Welt der Kosmetik

    Am Themenmontag in ORF III dreht sich am 2. Oktober alles um das schmutzige Geschäft mit der Schönheit. Giftige Schminke wird ganz legal im Fachhandel verkauft, Konsumenten sind - ohne es zu wissen - Versuchskaninchen.