Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Peter Fässlacher hat heute Günther Paal alias Gunkl ins Studio eingeladen, um mit ihm über sein neues Programm „Zwischen Ist und Soll - Menschsein halt“ zu sprechen.

Mittwoch, 13.9.2017, 19.50 Uhr
Wh. Do 06.20 Uhr

„paradies fluten“ im Akademietheater

Eine rücksichtslose Welt, in der Menschen durch Gier verblendet sind und es kein Entkommen gibt. Vor allem davon handelt das neue Stück „paradies fluten“ des oberösterreichen Autors Thomas Köck. Er wurde für seine unkonventionellen Theaterarbeiten mehrfach ausgezeichnet und gilt als einer der gefragtesten jüngeren Autoren im deutschsprachigen Raum.
Heinz Sichrovsky erzählt, wie es ihm gefallen hat.

Gunkl „Zwischen Ist und Soll - Menschsein halt“ | Studiogast

Seine Kabarettprogramme sind Lehrstunden der Philosophie - und sehr unterhaltsam. Gestern Abend hat Günther Paal unter seinem Künstlernamen Gunkl sein neues Programm im Wiener Stadtsaal präsentiert. Es trägt den Titel „Zwischen Ist und Soll - Menschsein halt“. Heute ist er zu Gast im Studio.

Kabarettist Gunkl zu Gast im Studio

Kabarettist Günther Paal alias Gunkl spricht über sein neues Programm „Zwischen Ist und Soll - Menschsein halt“.

Kulturmeldungen des Tages:

  • Theatermacher Peter Hall gestorben
  • „Star Wars IX“: Neuer Regisseur und neuer Starttermin
  • Bolschoi will Nurejew-Stück aufführen
  • Ein Roboter als Dirigent
  • Documenta vor Insolvenz gerettet

Ausstellung „Visions of natures“ eröffnet

Eindrucksvolle Naturbilder sind derzeit im Kunsthaus Wien ausgestellt. Es geht um die vermeintlich zunehmende Distanzierung von Mensch und Natur. Insgesamt 25 internationale Künstlerinnen und Künstler haben sich mit Fotografien und Videoinstallationen an der Ausstellung beteiligt. Rainer Keplinger berichtet.

„Die Fledermaus“ für Kinder

„Die Fledermaus“ von Johann Strauss ist einer der großen und meist gespielten Operettenklassiker. Jetzt ist das Stück im Burgenland als Kinderoper zu sehen. Von Kindern für Kinder. Das jOpera-Festival Jennersdorf feiert damit sein 15 Jähriges Bestehen.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute die Veranstaltungen zum 650-Jahr-Jubiläum der österreichischen Nationalbibliothek, eine oberösterreichische Musikkapelle, die beim Opernball in Dresden aufspielt, Gerda Rogers’ Biografie, den Trend zum Vinyl, und „Fremdenzimmer“ von Peter Turrini.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute u.a. die Ausstellung „Wien um 1900“ im Leopold Museum, „Dirty Dancing“ in Österreich, „Die Einsiedler“ im Kino, und berichtet von der Uraufführung „Die Flucht ohne Ende“ im Landestheater Niederösterreich und der Premiere der Donizetti-Oper „Maria Stuarda“ im Theater an der Wien.

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher hat heute Peter Kraus zum Gespräch eingeladen, der im März fünf Konzerte in Österreich spielen wird.

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher hat heute Hugo Portisch zum Gespräch eingeladen. Portisch zieht Bilanz über das erste Jahr mit Donald Trump als amerikanischer Präsident. Um 20.15 Uhr zeigt ORF III die Dokumentation „Hugo Portisch - Die Welt und wir: USA“.