Erlebnis Bühne am Sonntag

Orpheus in der Unterwelt

ORF III zeigt exklusiv die diesjährige Operetteninszenierung „Orpheus in der Unterwelt“ von Ulrike Beimpold auf der Bühne Baden. Die Regisseurin holt die muntere Mythentravestie von Ludovic Halevy und Hector Cremieux in die Gegenwart.

Erlebnis Bühne: Orpheus in der Unterwelt

Operette, 2017

Trailer

Sonntag, 27.8.2017, 20.15 Uhr

Als Pluto, der Gott der Unterwelt, dem sterblichen Orpheus seine Frau Eurydike stiehlt, wagt sich dieser in die Unterwelt vor. Während feuriger Höllen-Can-Can getanzt wird, versucht Tenor Alexandru Badea als Orpheus sie zu befreien. Doch schon damals galt: Skandale sind unterhaltsamer als die Mär von glücklichen Ehen.

„Russkaja“-Sänger Georgij Makazaria gibt den Gott Jupiter, Franz Suhrada begeistert als Plutos Diener. Ulrike Beimpold inszeniert Jacques Offenbachs 1858 uraufgeführte Operette als moderne Antikenparodie.

Orpheus in der Unterwelt 
 
Originaltitel: Regie: Ulrike Beimpold

ORF/Bühne Baden/Gregor Nesvadba

Katharina Dorian (Die öffentliche Meinung), Alexandru Badea (Orpheus)

Orpheus in der Unterwelt 
 
Originaltitel: Regie: Ulrike Beimpold

ORF/Bühne Baden/Gregor Nesvadba

Gustavo Quaresma (Pluto/Aristeus)

Orpheus in der Unterwelt 
 
Originaltitel: Regie: Ulrike Beimpold

ORF/Bühne Baden/Gregor Nesvadba

Anastasia Egorova, Beppo Binder, Karina Gieler

Dirigent: Franz Josef Breznik
Regie: Ulrike Beimpold

Besetzung:
Alexandru Badea (Orpheus; Tenor)
Ilia Staple (Eurydike)
Katharina Dorian (Die öffentliche Meinung)
Georgij Makazaria (Jupiter)
Gustavo Quaresma (Pluto/Aristäus)
Elisabeth Flechl (Juno)
Beppo Binder (Merkur)
Gabriele Schuchter (Cupido)
Sylvia Rieser (Minerva)
Elena Dediu (Diana)
Bettina Schweiger (Venus)
Franz Suhrada (Hans Styx)

Ballett, Chor und Orchester der Bühne Baden

Bildregie: Karina Fibich

Operette, 2017

Orpheus in der Unterwelt 
 
Originaltitel: Regie: Ulrike Beimpold

ORF/Bühne Baden/Gregor Nesvadba

Ilia Staple (Eurydike), Georgij Makazaria (Jupiter).


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Adventkonzert aus der Frauenkirche Dresden | „Hänsel und Gretel“

    „Vom Himmel hoch da komm ich her!“ und „Brüderchen, komm tanz mit mir“ - und zwei Mal Diana Damrau gibt es am Sonntag in ORF III - einmal in der Frauenkirche in Dresden und einmal an der Seite von Angelika Kirchschlager in Covent Garden in London.

  • Best of Austria

    ORF-Kulturexpertin Barbara Rett präsentiert die Topstars der Opernwelt von heute: von Angelika Kirchschlager, Elisabeth Kulman und Daniela Fally über Adrian Eröd bis Max Emanuel Cencic uam.

  • Arminio

    ORF III zeigt die Händel-Oper in der aktuellen Inszenierung der Internationalen Händel-Festspiele Karlsruhe. Davor um 19.10 Uhr ein Portrait des Komponisten mit dem Titel „Barockstar - Georg Friedrich Händel“.

  • I puritani

    ORF III zeigt Bellinis letzte Oper in einer Inszenierung der New Yorker Metropolitan-Opera aus dem Jahr 2007 mit einer unglaublichen Anna Netrebko, die hier gesanglich und darstellerisch alle Register zieht.