zeit.geschichte

Imagine: John Lennon Tribute

Im Madison Square Garden sangen Stars wie Steven Tyler, Brandon Flowers oder Sheryl Crow berühmte Lieder der Beatles und der Solo-Projekte John Lennons.

Imagine: John Lennon Tribute

ORF/Getty Images for Blackbird/Theo Wargo

Im Bild: Steven Tyler, Yoko Ono

Samstag, 5.8.2017 21.55 Uhr

John Lennons Melodien schrieben Musikgeschichte. Der Song „Imagine“, den er mit seiner Frau Yoko Ono schrieb, handelt vom Weltfrieden - mit kleinen Dingen wollte sich Lennon offensichtlich nie abgeben.

Imagine: John Lennon Tribute

ORF/Getty Images for Blackbird/Theo Wargo

Im Bild: Eric Church, Steven Tyler

Und klein wurde auch sein Geburtstagskonzert nicht gehalten. Zu seinen Ehren moderierte Kevin Bacon ein All-Star Konzert, das die Musikerlegende hochfeiert. Im Madison Square Garden sangen Stars wie Steven Tyler, Brandon Flowers oder Sheryl Crow berühmte Lieder der Beatles und der Solo-Projekte John Lennons. Die beiden letzten überlebenden Beatles-Mitglieder Paul McCartney und Ringo Starr sind natürlich ebenfalls mit dabei.

Imagine: John Lennon Tribute

ORF/Getty Images for Blackbird/Theo Wargo

Im Bild: Sheryl Crow

Imagine: John Lennon Tribute

ORF/Getty Images for Blackbird/Theo Wargo

Im Bild: Willie Nelson

Konzert, 2015


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Österreich I - Vom Reich zur Republik (1/12)

    Die Republik Österreich wird 100! Anlässlich dessen bringt ORF III die gesamte zwölfteilige ORF-III-Dokumentarreihe „Österreich I“ von Hugo Portisch und Sepp Riff, die als umfassendste Aufarbeitung der Geschichte der Ersten Republik gilt.

  • Kinderjahre in der Monarchie

    „Damals, als der Kaiser noch lebte, in der guten alten Zeit...“ War diese Zeit um 1900 wirklich so gut? Die letzten noch lebenden Zeitzeugen erzählen in dieser Dokumentation aus ihren Kinder- und Jugendtagen. Rare Filmdokumente und Tonaufnahmen und vor allem seltene Farbfotografien bieten einen faszinierenden Einblick in den Alltag der Menschen.

  • Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Angriff auf Sizilien

    Manchmal können kleine militärische Eliteverbände ganze Schlachten entscheiden die mitreißende Doku-Serie berichtet über einige der schlagkräftigsten Spezialeinheiten, die im Zweiten Weltkrieg gekämpft haben.

  • In memoriam Claude Lanzmann

    Am Donnerstag ist der französische Regisseur Claude Lanzmann 92-jährig gestorben. Sein 9-stündiger Dokumentarfilm „Shoah“ über den Völkermord an den europäischen Juden war die erste große filmische Aufarbeitung dieses Themas und hat Lanzmann weltberühmt gemacht. ORF III zeigt ein Exklusiv-Interview aus dem Jahr 2015 und die Dokumentation „Der letzte der Ungerechten“.