Erlebnis Bühne mit Barbara Rett

Aus dem Steinbruch St. Margarethen: Rigoletto

Exklusiv in ORF III: Giuseppe Verdis „Rigoletto“ aus der „Oper im Steinbruch“ 2017. Die Oper im Steinbruch St. Margarethen wird zum Fest für alle Sinne. Jede Inszenierung ist einzigartig.

Rigoletto
Exklusiv in ORF III: Giuseppe Verdis "Rigoletto" aus der "Oper im Steinbruch" 2017

ORF/Oper im Steinbruch St. Margarethen ARENARIA GmbH/Armin Bardel

Im Bild: Chor

Sonntag, 30.7.2017, 20.15 Uhr

Die äußerst widersprüchliche und menschliche Oper rund um Lust, Verrat und Rache begründete 1851 Verdis Weltruhm. Den Zuseher erwartet ein fein klingendes Zusammenspiel von bewegender Musik, großen Gefühlen, einzigartigem Bühnenbild und herausragenden Künstlern.

Rigoletto
Exklusiv in ORF III: Giuseppe Verdis "Rigoletto" aus der "Oper im Steinbruch" 2017

ORF/Oper im Steinbruch St. Margarethen ARENARIA GmbH/Armin Bardel

Im Bild: Simon Duus

Rigoletto
Exklusiv in ORF III: Giuseppe Verdis "Rigoletto" aus der "Oper im Steinbruch" 2017

ORF/Oper im Steinbruch St. Margarethen ARENARIA GmbH/Armin Bardel

Im Bild: Vladislav Sulimsky, Elena Sancho Pereg, Annely Peebo

Der Hofnarr Rigoletto ist seinem Herrn, dem Herzog von Mantua, in seinem ausschweifenden Lebenswandel stets zu Diensten. Als sich jedoch seine Tochter Gilda in den Herzog verliebt, will er diese Liebe um jeden Preis verhindern - mit fatalen Folgen! „Rigoletto“ bildet zusammen mit „Il trovatore“ und „La traviata“ die „trilogia popolare“, welche als Höhepunkt Verdis Schaffen gilt.

Rigoletto
Exklusiv in ORF III: Giuseppe Verdis "Rigoletto" aus der "Oper im Steinbruch" 2017

ORF/Oper im Steinbruch St. Margarethen ARENARIA GmbH/Armin Bardel

Im Bild: Elena Sancho Pereg, Vladislav Sulimsky.

Rigoletto
Exklusiv in ORF III: Giuseppe Verdis "Rigoletto" aus der "Oper im Steinbruch" 2017

ORF/Oper im Steinbruch St. Margarethen ARENARIA GmbH/Armin Bardel

Im Bild: Elena Sancho Pereg, Vladislav Sulimsky

Das Libretto zur Oper stammt von Francesco Maria Piave nach einer Vorlage von Victor Hugo.

Regie: Philippe Arlaud

Dirigat: Daniel Hoyem-Cavazza

Besetzung:
Vladislav Sulimsky, Davide Damiani (Rigoletto)
Elena Sancho Pereg, Tatiana Larina (Gilda)
Yosep Kang, Arthur Espiritu, Jesus Leon (Herzog)
Annely Peebo, Jordanka Milkova (Maddalena & Giovanna)

Chor: Philharmonia Chor Wien

Orchester: Symphonieorchester des Slowakischen Rundfunks

Oper im Steinbruch 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • 175 Jahre Wiener Philharmoniker - Best of Maestri

    Das Meisterorchester feiert heuer sein 175-jähriges Bestehen - ORF III feiert mit und präsentiert ein „Best of Maestri“ - von und mit Barbara Rett - und exklusiv das Jubiläumskonzert unter der Leitung von Mariss Jansons aus dem Wiener Musikverein.

  • Olga Peretyatko „Mein Rossini“ | La Traviata

    ORF III zeigt Rolando Villazons umjubelte Inszenierung der „La Traviata“ aus dem Jahr 2015. Davor erzählen die Koloratursopranistin Olga Peretyatko und Dirigent Alberto Zedda im Konzertfilm „Mein Rossini“ von ihren Erfahrungen mit Rossinis Musik.

  • Luciano forever! | La Bohème

    Die einmalige Zusammenstellung verschiedener Dokumentationen, Features und Konzertmitschnitte von Luciano Pavarotti und eine der bewegendsten Liebesgeschichten der Opernliteratur mit Luciano Pavarotti

  • Jugend liebt Musik | European Union Youth Orchestra / Busoni Wettbewerb 2017

    Am Sonntag steht ORF III Kultur und Information ganz im Zeichen des talentierten europäischen Klassik-Nachwuchses.