Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Das werktägliche ORF-III-Kulturmagazin berichtet u.a. von den Wiener Festwochen, vom Nova Rock-Festival, vom Konflikt im Wiener Künstlerhaus, und präsentiert Richard Strauss’ „Capriccio“ im Tiroler Landestheater und Grace Bumbry im Künstlergespräch.

Montag, 19.6.2017, 19.50 Uhr
Wh. Di 05.40 Uhr

„Battlefield“ beschließt die Wiener Festwochen

Mit einem Veteranen der europäischen Theater-Szene sind am Wochenende die Wiener Festwochen zu Ende gegangen: der britische Regisseur Peter Brook war mit seinem Stück „Battlefield“ zu Gast - eine sozusagen destillierte und gekürzte Version seiner legendären 9-stündigen Inszenierung eines Stücks nach einem indischen Epos.

Sichrovskys Foyer: „Battlefield“

Theaterkritiker Heinz Sichrovsky war bei der Premiere von „Battlefield“ bei den Wiener Festwochen dabei und berichtet aus dem Foyer über seine Eindrücke.

Musical „Schikaneder“ floppt

Eigentlich hätte das Leben von Emanuel Schikaneder das neue Erfolgsmusical der „Vereinigten Bühnen Wien“ werden sollen. Für Regie, Komposition und Produktion waren Broadway-Größen, Tony-Award-Gewinner und Oscar-Preisträger engagiert. Und trotzdem ist das Stück weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. An manchen Tagen mussten die Vorstellungen sogar abgesagt werden.

Konflikt um Wiener Künstlerhaus

Der Konflikt um die Zukunft des Wiener Künstlerhauses eskaliert. Es geht vor allem um eine 30 Millionen Euro teure Generalsanierung durch die Haselsteiner-Familien-Privatstiftung und um eine künftige Teil-Nutzung durch die Albertina. Nach Kritik waren vor kurzem einige Vereinsmitglieder ausgeschlossen worden, die machten ihren Unmut jetzt öffentlich.

Kulturmeldungen des Tages:

  • Bob Dylan: Rede abgeschrieben?
  • Medienprojekt erklärt Verschwörungstheorien
  • Wiener „Walk of Fame“ verschwindet
  • KHM sucht neue Leitung
  • Salman Rushdie ist 70

„Capriccio“ am Tiroler Landestheater

Es war seine letzte Oper und sein musikalisches und menschliches Vermächtnis: „Capriccio“ von Richard Strauss. Während des Zweiten Weltkriegs 1942 uraufgeführt, ist das Werk eine heitere Bühnendebatte über Musik, Text, Literatur und die Liebe. Die Oper ist jetzt am Tiroler Landestheater zu sehen.

Technisches Museum bekommt Depot

Das Technische Museum Wien hat ein neues Depot für seine oft tonnenschweren Ausstellungstücke. Das Depot ersetzt jenes in Floridsdorf, das zu klein geworden ist. Das neue Depot ist in Haringsee im Bezirk Gänserndorf und ist mehr als 8.000 Quadratmeter groß.

Grace Bumbry bei den Künstlergesprächen

Am Sonntag wird sie beim Österreichischen Musiktheaterpreis im Theater an der Wien mit dem Preis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet: Opernstar Grace Bumbry. Seit wenigen Monaten lebt sie in Wien und morgen ist sie um 19.25 Uhr zu Gast in den ORF III-Künstlergesprächen.
Mehr dazu: Künstlergespräche 2017

Nova Rock-Festival zieht Bilanz

In Nickelsdorf im Burgenland ist am Sonntag das „Nova Rock-Festival“ zu Ende gegangen. Seit Mittwoch waren auf insgesamt 5 Bühnen mehr als 100 Musik-Acts zu sehen. Mit mehr als 220.000 Besuchern hat das „Nova Rock-Festival“ in diesem Jahr einen Besucherrekord aufgestellt - und ist ohne gröbere Zwischenfälle verlaufen.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher hat heute Florian Roehlich und David Krammer, besser bekannt als Flo & Wisch, zum Gespräch eingeladen. Das Kabarettduo eröffnet morgen um 23.15 Uhr mit ihrem neuen Programm „AMERIGA“ die 3. Staffel der Kleinkunst-Reihe „Kabarett im Turm“ in ORF III.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr berichtet heute von der 13. Kriminacht in Wien, der Wien-Premiere von Alfred Dorfers neuem Kabarett „Und?...“ und präsentiert das renovierte Gärnterplatz-Theater in München, den neuen Ballettchef im Salzburger Landestheater, Sibylle Bergs Stück „Viel gut essen“ im Wiener Rabenhof, und das neue Buch „Verräter - von Istanbul nach Berlin“ von Can Dündar.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute die Ausstellung „Helena Rubinstein. Die Schönheitserfinderin“ im Jüdischen Museum Wien, Tipps zu aktuellen Viennale-Beiträgen, die Bernstein-Biografie „Magier der Musik“, das neue Kabarett „Der Kanzler“ von Roland Düringer, und berichtet von einem dreisten Kunstdiebstahl in Innsbruck. Nadia Weiss stellt zwei neue Kinofilme vor.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr berichtet heute vom Flohmarkt „Künstler helfen Künstlern“ in Baden, einem Benefizkonzert für gehörlose Kinder, und präsentiert den Schreibworkshop „Wir schreiben uns ein“ für geflüchtete Frauen, das Ballett „Meine Seele hört im Sehen“ der Grazer Oper, eine Werkschau von Gerhard Rühm im Kunstforum Wien, und das Festival „Salam Orient“.