Wissenschaftsmagazin

QUANTENSPRUNG: Mensch und Maschine im Kampf gegen den Krebs

Auf der einen Seite kommt es immer wieder zu Spontanheilungen, auf der anderen fährt man große technische Geschütze in der Bekämpfung von Krebs auf. Mit dem MedAustron hat Österreich eines der modernsten High-Tech-Krebstherapiezentren der Welt.

Quantensprung: Mensch und Maschine im Kampf gegen den Krebs

Wissenschaftsmagazin, 2017

Trailer: „QUANTENSPRUNG: Mensch und Maschine im Kampf gegen den Krebs“ (7.6.2017)

Mittwoch, 7.6.2017, 21.05 Uhr
Wh. Do 05.05 Uhr, Sa 03.10 Uhr,
So 04.20 Uhr

Er gilt als nahezu unbesiegbare Geißel der Menschheit. Daher fährt die Medizin bei der Diagnose Krebs auch ihre schwersten Geschütze auf. Auf der anderen Seite kommt es immer wieder zu Selbst-oder Spontanheilungen. Kann die Kraft des menschlichen Geistes zu körperlicher Heilung führen? Oder braucht es im Kampf gegen Krebs High-Tech-Maschinen?

Andreas Jäger trifft diesmal Psychotherapeut und Mediziner Alfried Längle, ein Schüler Viktor Frankls. Er erklärt wie wichtig eine positive Geisteshaltung für den Heilungsprozess ist.

Mit dem MedAustron gibt es in Österreich eines der modernsten High-Tech-Krebstherapiezentren weltweit. Radio-Onkologin Ramona Mayer und der medizinische Leiter des MedAustron, Eugen Hug, erklären, wie dort mittels Ionenstrahl Krebstumore behandelt werden.

Der studierte Physiker und Tiroler Lehrbeauftragte an der Fachhochschule Wiener Neustadt und an der Med-Uni Wien Markus Stock, ist seit 2016 Leiter der Medizinphysik-Abteilung am Krebstherapiezentrum MedAustron in Wiener Neustadt, erklärt in der Sendung den am MedAustron entwickelten Behandlungstisch der bereits internationales Interesse geweckt hat.

Quantensprung 
Mensch und Maschine im Kampf gegen den Krebs

ORF/Clever Contents

Alfried Längle, Andreas Jäger

Quantensprung 
Mensch und Maschine im Kampf gegen den Krebs

ORF/Clever Contents

Eugen Hug

Quantensprung 
Mensch und Maschine im Kampf gegen den Krebs

ORF/Clever Contents

Markus Stock

Wissenschaftsmagazin, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe: