Im Brennpunkt am Donnerstag

Brexit: Der Kampf um Großbritannien

Das Ergebnis des Referendums vom 23. Juni 2016 traf Großbritannien wie ein Erdbeben. Die Dokumentation zeigt, wie es zum Brexit kommen konnte und dessen Folgen.

Im Brennpunkt: Brexit: Der Kampf um Großbritannien

Dokumentation, 2016↲
(Original-Titel: „Brexit: The Battle for Britain“)

Donnerstag, 1.6.2017, 22.10 Uhr
Wh. Fr 03.55 Uhr

Am 23. Juni 2016 entschieden die Briten mit knapper Mehrheit den Austritt aus der EU. Es folgte ein politisches Erdbeben: wenige Stunden nach Bekanntgabe des Ergebnisses des EU-Referendums ist Premierminister David Cameron zurückgetreten und der Pfund hat an Wert verloren.

Wie ist es zu dieser Entscheidung gekommen? Und wie wird sie die britische Politik umformen? In dieser BBC-Dokumentation kommen PolitikerInnen und die KampagnenleiterInnen beider Lager zu Wort. Außerdem wird aufgedeckt, wie Camerons Plan für ein Referendum nach hinten losgegangen ist, was bei der Kampagne zum Verbleib in der EU schief gelaufen ist und wie sie von den Brexit-Befürwortern ausmanövriert wurde.

Im Brennpunkt 
Brexit: Der Kampf um Großbritannien 
Originaltitel: Brexit: The Battle for Britain

ORF/BBC

David Cameron

Im Brennpunkt 
Brexit: Der Kampf um Großbritannien 
Originaltitel: Brexit: The Battle for Britain

ORF/BBC

Nigel Farage, Brexit-Befürworter - trat nach dem Referendum als Vorsitzender der UKIP zurück.

Im Brennpunkt 
Brexit: Der Kampf um Großbritannien 
Originaltitel: Brexit: The Battle for Britain

ORF/BBC

Boris Johnson (re.), Brexit-Befürworter - Politiker der Conservative Party; ist seit 13. Juli 2016 britischer Außenminister.

Dokumentation, 2016
(Original-Titel: „Brexit: The Battle for Britain“)


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Äthiopien: Das Vermächtnis von Karlheinz Böhm

    Marion Mayer-Hohdahl zeigt in ihrer Dokumentation, dass Karlheinz Böhm nicht nur eine Schauspiellegende sondern ein Mensch mit großem humanitären Engagement war.

  • Unhappy End: Großbritanniens strikte Visabestimmungen

    Aufgrund der strengen Einwanderungsgesetze in Großbritannien sind viele Britinnen und Briten gezwungen, von ihren Partnern getrennt zu leben.

  • Tage des Umbruchs | Diskussion und Dokumentation

    In Österreich bleibt momentan kein Stein auf dem Anderen. Über die aktuelle Innenpolitik nach dem Rücktritt von Reinhold Mitterlehner (ÖVP) diskutiert Ingrid Thurnher um 20.15 Uhr und 21.20 Uhr in hochkarätig besetzter Runde, um 20.55 Uhr beleuchtet eine „Im Brennpunkt“-Doku die Ereignisse vor genau einem Jahr, als Werner Faymann (SPÖ) das Kanzleramt zurücklegte.

  • São Tomé und Príncipe: Ausverkauf eines Inselstaats

    Die EU hat sich die Fischereirechte in dem afrikanischen Inselstaat gesichert, die Einheimischen gehen leer aus. Auch der Traum vom Reichtum durch Öl ist geplatzt. Jetzt setzt man auf Öko-Tourismus. Marion Mayer-Hohdahl gibt spannende Einblicke in das Inselparadies.