KulturHeute live aus der Staatsoper

Plácido Domingo feiert heute sein 50-jähriges Bühnenjubiläum an der Wiener Staatsoper. ORF III widmet dem Opernstar mit der Live-Übertragung der Gala den Freitag-Hauptabend. Davor berichten Barbara Rett und Ani Gülgün-Mayr aus der Staatsoper und treffen prominente Gäste zum Interview.

Freitag, 19.5.2017, 19.45 Uhr

Placido Domingo im Porträt

Der große Durchbruch gelingt Domingo 1966 in New York. Dann geht es Schlag auf Schlag: Wien, Berlin, Mailand, London. Den Zenit seines Erfolgs erreicht er in den 90ern als Mitglied der drei Tenöre mit Luciano Pavarotti und Jose Carreras.

Staatsoperndirektor Meyer über Placido Domingo

Barbara Rett begrüßt Staatsoperndirektor Dominique Meyer zum Gespräch.

Domingo-Ausstellung in der Staatsoper

Die Staatsoper widmet Placido Domingo zu seinem Jubiläum nicht nur eine eigene Gala, sondern schaut auch in einer Ausstellung im Gustav-Mahler-Saal zurück auf seine 50-jährige Verbindung zu diesem Haus.

Interview mit Heinz Zednik und Maria Nazarova

Barbara Rett begrüßt Kammersänger Heinz Zednik und Koloratursopranistin Maria Nazarova zum Gespräch.

Live aus der Wiener Staatsoper

Barbara Rett und Ani Gülgün-Mayr melden sich aus dem Haus am Ring und verraten, was die Staatsoper neben dem Galakonzert noch für ihr Ehrenmitglied Plácido Domingo geplant hat, wie zum Beispiel die prunkvolle Ausstellung im Gustav-Mahler-Saal, in der Fotos, Kostüme und Zeitdokumente auf fünf Jahrzehnte Domingo an der Staatsoper zurückblicken.

Barbara Rett begrüßt Staatsoperndirektor Dominique Meyer, Kammersänger Heinz Zednik und Koloratursopranistin Maria Nazarova zum Gespräch.

Mehr zur Gala: Die Plácido Domingo Gala aus der Wiener Staatsoper

Kulturmeldungen des Tages:

  • Chris Cornell: Todesursache geklärt
  • Speed-Dating in der Albertina
  • Oper von Sydney wird renoviert
  • House of Cards: Trump stiehlt Ideen
  • Rekordsumme für Basquiat-Gemälde

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute Gert Steinbäcker zum Gespräch ins Studio eingeladen. Der Mann mit dem Schnauzer, der 30 Jahre mit seiner Band STS österreichische Musikgeschichte schrieb, tritt am Samstag auf der Ö3 Festbühne beim Donauinselfest auf.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute Ina Regen zum Gespräch eingeladen, die mit ihrer Debütsingle „Wie a Kind“ 2017 einen Überraschungserfolg landete und am Sonntag beim Donauinselfest auftreten wird.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute Dialektsängerin und Moderatorin Birgit Denk, die mit ihrer Band beim diesjährigen Donauinselfest auftreten wird, zum Gespräch eingeladen.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute den Projektleiter des Donauinsel-Festivals, Thomas Waldner, ins Studio eingeladen. Sie spricht mit ihm u.a. über das neue Sicherheitskonzept für Festivals, das vor allem den Schutz von Frauen vor Belästigungen vorsieht.