Der Österreichische Film am Freitag

Zuckeroma

So süß der Titel, so bitterböse und tiefschwarz ist der Humor in Ulli und Xaver Schwarzenbergers Komödie aus dem Jahr 2003 mit Bibiana Zeller, Aglaia Szyszkowitz und Karl Markovics.

Der Österreichische Film: Zuckeroma

Komödie, AUT 2003

Trailer: „Zuckeroma“ (12.5.2017)

Freitag, 12.5.2017, 20.15 Uhr
Wh. 23.25 Uhr, Sa 14.10 Uhr,
So 15.30 Uhr

Die Seebergs sind eine glückliche Familie - bis Melanies Mutter einzieht. Die Bosheit der alten Dame stürzt das ehemals traute Heim in Chaos und Zwietracht. Als die „Zuckeroma“ sogar ihren duldsamen Schwiegersohn in die Flucht schlägt, greift Melanie zu extremen Maßnahmen, um ihre heile Welt zurück zu bekommen.

Zuckeroma 
 
Originaltitel: Zuckeroma (AUT 2003), Regie: Xaver Schwarzenberger

ORF/Ali Schafler

Matthias Stein, Karl Markovics, Bibiana Zeller, Nora Heschl, Aglaia Szyszkowitz, Ingrid Burkhard

Zuckeroma 
 
Originaltitel: Zuckeroma (AUT 2003), Regie: Xaver Schwarzenberger

ORF/Ali Schafler

Karl Markovics, Aglaia Szyszkowitz

Drehbuch: Ulli Schwarzenberger
Regie: Xaver Schwarzenberger

Darsteller:
Bibiana Zeller (Elfriede Hirth)
Aglaia Szyszkowitz (Melanie Seeberg)
Karl Markovics (Anton Seeberg)
Nora Heschl (Stella Seeberg)
Mathias Franz Stein (Sebastian Seeberg)
Eugen Stark (Herr Hirth)
Ingrid Burkhard (Gusti)

Komödie, AUT 2003


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Muttis Liebling

    Die Geschichte einer dominanten Mutter, die mit allen Mitteln die einzige Frau im Leben ihres Sohnes zu bleiben versucht. Menschliche Abgründe und rabenschwarzer Humor à la Schwarzenberger.

  • Schön, dass es dich gibt

    Anlässlich des 70. Geburtstages von Reinhard Schwabenitzky zeigt ORF III Elfi Eschke, Heio von Stetten und Michael Niavarani und in einer Erfolgskomödie des Regisseurs.

  • Ilona und Kurti

    Mehrfach ausgezeichnete, herrlich bissige Komödie um ein Muttersöhnchen, Erbschleicherei und Integration - von Reinhard Schwabenitzky.

  • Gefühl ist alles

    Anlässlich des 70. Geburtstages des österreichischen Regisseurs Reinhard Schwabenitzky am 23. April 2017 präsentiert ORF III Kultur und Information am Freitag, dem 28. April 2017, mit „Gefühl ist alles“ und „Furcht und Zittern“ im „Österreichischen Film“ zwei seiner Werke .