ORF-III-Themenmontag

St. Stephan - Der lebende Dom

Die Dokumentation von Georg Riha aus dem Jahr 1997 zeigt das Wiener Wahrzeichen, wie man es noch nicht gesehen hat.

Trailer: Themenmontag (17.4.2017)

Montag, 17.4.2017, 21.15 Uhr
Wh. Di 00.00, 04.30 und 12.55 Uhr

Filmemacher Georg Riha begibt sich auf eine naturwissenschaftliche Expedition durch das Gotteshaus und begegnet Raubtieren wie Falken und Mardern, exotischen Schmetterlingen und mikroskopisch kleinen Vielzellern, Moosen, Flechten und meterhohen Bäumen. Auch im Stein selbst findet er Leben: im Mauerwerk vollzieht sich ein faszinierender biologischer Abbauprozess.

St. Stephan - Der lebende Dom

ORF/Georg Riha

Turmfalke

St. Stephan - Der lebende Dom

ORF/Georg Riha

Der Ailathusspinner ist einer der kleinen Wunder vom Stephansdom

St. Stephan - Der lebende Dom

ORF/Georg Riha

Kein Dach war zu hoch oder zu schräg, beim Versuch dem Naturraum Stephansdom beizukommen.

Film von Georg Riha
Dokumentation, 1997


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Türkei - Bestandsaufnahme im Ferienparadies | Tourist go home

    Der zweiteilige ORF III Themenmontag beleuchtet die Situation in der Türkei nach dem Niedergang als Ferienparadies und zeigt drei Städte, die Gefahr laufen, ihre Authentizität und originäre Atmosphäre in ein lukratives Geschäftsmodell zu verwandeln.

  • Cordoba 1978

    Am 21. Juni 1978 fiel in Cordoba jenes legendäre Tor, das bis heute – selbst bei den jüngeren Generationen – unvergessen ist - nicht zuletzt durch Edi Fingers legendären Ausruf „I wer‘ narrisch!“. ORF III widmet einem der größten österreichischen Fußballerfolge der Geschichte zum 40. Jahrestag einen 4-teiligen Themenmontag.

  • Trinkfest

    Die Dokumentation von Ed Moschitz und Edith Stohl wirft einen nüchternen Blick auf das Trinkverhalten in Österreich, wo Alkohol die Volksdroge Nummer eins ist.

  • Land der Griller - Am Grillplatz

    Wenn mit den steigenden Temperaturen die Menschen, bepackt mit Grillkohle und Fleisch, wieder auf die Donauinsel kommen, wird das Ufer zum Umschlagplatz von Lebensgeschichten.