DialogForum am Sonntag

Fakten: Relativ, alternativ, diskursiv?

In dieser Ausgabe des ORF-DialogForums geht es um emotionale Befindlichkeiten und objektivierbare Fakten. Es diskutieren Matthias Karmasin, Richard Schmitt, Franziska Tschinderle und Lisa Totzauer.

DialogForum: Fakten: Relativ, alternativ, diskursiv?

Podiumsdiskussion, 2017

Trailer 09.04.2017

DialogForum 
Fakten: Relativ, alternativ, diskursiv?

ORF/Günther Pichlkostner

v.l.n.r. Matthias Karmasin, Konrad Mitschka, Franziska Tschinderle

Sonntag, 9.4.2017, 22.50 Uhr

Nichts ist so umstritten wie die „Wahrheit“. Orientiert man sich am „postfaktischen Zeitalter“, zählen emotionale Befindlichkeiten mehr als objektivierbare Fakten. Folgt man dem politischen Diskurs, bewirken anonyme Hassbotschaften oft mehr als tiefgründige Argumente.

Befindet man sich in seiner eigenen „Filterbubble“, zählt die angenehme Wahrheit mehr als die fremde. Doch was sind „Fakten“ eigentlich? Wer muss dabei was beweisen? Wie gehen wir mit Information um? Was hören wir, wenn von der „Wahrheit“ gesprochen wird? Woran erinnern wir uns? Wie vermitteln wir Fakten? Wie wirken sie auf uns?

Das ORF-DialogForum geht neue Wege. Statt traditioneller Podiumsrunde argumentieren jeweils zwei Diskutant/innen mit- und gegebenfalls gegeneinander. Keynotespeaker ist Marc Abrahams, Erfinder des „IGNobel-Preises“.

Es diskutieren:

  • Univ.Prof.DDr. Matthias Karmasin, Direktor des CMC, Österreichische Akademie der Wissenschaften/Alpen-Adria-Universität
  • Richard Schmitt, Chefredakteur Krone.at
  • Franziska Tschinderle, Journalistin bei „Datum“
  • Lisa Totzauer, Nachrichtenchefin ORFeins
DialogForum 
Fakten: Relativ, alternativ, diskursiv?

ORF/Günther Pichlkostner

Marc Abrahams

DialogForum 
Fakten: Relativ, alternativ, diskursiv?

ORF/Günther Pichlkostner

Univ.Prof.DDr. Matthias Karmasin

DialogForum 
Fakten: Relativ, alternativ, diskursiv?

ORF/Günther Pichlkostner

Richard Schmitt, Lisa Totzauer

DialogForum 
Fakten: Relativ, alternativ, diskursiv?

ORF/Günther Pichlkostner

Franziska Tschinderle

Moderation: Konrad Mitschka

Podiumsdiskussion, 2017