Alles Gute, André Heller!

Grabgeschichten

André Heller und Dirk Stermann besuchen den Hietzinger Friedhof. Neben anderen liegen Alban Berg und Franz Grillparzer dort begraben. Zu einigen von ihnen weiß Heller Geschichten - Grabgeschichten.

Grabgeschichten - André Heller und Dirk Stermann

Dokumentation, 2012

Sonntag, 19.3.2017, 22.50 Uhr

Ein Friedhof ist ein geschichtsträchtiger Ort. Hier versammeln sich all jene, die zu Lebzeiten niemals zueinander gefunden hätten. André Heller ist im Wiener Bezirk Hietzing aufgewachsen. Der örtliche Friedhof ist ihm seit seinen Tagen als Ministrant vertraut, unzählige Geschichten ranken sich um dessen Belegschaft.

Hier liegen unter anderem begraben: der Maler Gustav Klimt (1862-1918) und der Architekt Otto Wagner (1841-1918); die TV-Legende Heinz Conrads (1913-1986)und die Geliebte des Kaisers, Katharina Schratt (1853-1940). Engelbert Dollfuß (1892-1934) und Alban Berg (1885-1935) kann man entdecken, sowie den Chef des Generalstabes Österreich-Ungarns, Franz Conrad von Hötzendorf (1852-1925).

Hier findet man Franz Grillparzer (1791-1872) neben dem letzten Kammerdiener von Ludwig VI und auch Elise Stein liegt hier begraben, wenig bekannt und doch weltberühmt, hat Beethoven ihr zuliebe doch „Für Elise“ komponiert.

André Heller kennt zahlreiche Anekdoten, Begebenheiten und Gerüchte zu den Damen und Herren des Hietzinger Friedhofs und lässt im Gespräch so manchen toten Zeitgenossen sehr lebendig erscheinen.

Grabgeschichten - André Heller und Dirk Stermann besuchen den Hietzinger Friedhof 
Originaltitel: Die Toten von Wien (AUT 2012), Regie: Lukas Sturm, André Heller

ORF/Suzy Stöckl

Dirk Stermann und André Heller am Friedhof in Hietzing.

Regie:
Lukas Sturm
André Heller

Die Toten von Wien
Dokumentation, 2012