Kunst und Kultur am Dienstag

Aus dem Rahmen: Die Karlskirche

Karl Hohenlohe besucht die Wiener Karlskirche und trifft auf Katrin Unterreiner, Walter Oehlinger und Elena Holzhausen, die ihm mehr über die Geheimnisse und Besonderheiten dieser Kirche erzählen.

Aus dem Rahmen: Die Karlskirche

Museumsmagazin, 2017

Aus dem Rahmen: Die Karlskirche
Trailer 7.3.2017

Dienstag 7.3., 20.15 Uhr
Wh. 23.40 Uhr, Di 14.3. 06.10 Uhr, Mo 17.4. 22.05 Uhr

In dieser Folge von Aus dem Rahmen besucht Kunstliebhaber Karl Hohenlohe die imposante Wiener Karlskirche und erfährt genaueres über ihre Bedeutung und Baugeschichte. Anfang des 18. Jahrhunderts nämlich gelobte Kaiser Karl VI. während der letzten großen Pestepidemie in Wien seinem Namenspatron Karl Borromäus zum Dank eine Kirche zu errichten, sollte die Pest von der Stadt abgewendet werden können.

Ihr heutiges Erscheinungsbild verdankt die Karlskirche ihrem Architekten, dem Erbauer Schloss Schönbrunns, Johann Fischer von Erlach, der mit dem Sakralbau eine Verbindung zwischen Rom und Byzanz verdeutlichen wollte und sich darum an Elementen der Hagia Sophia, sowie der Trajansäule des römischen Forums bediente.

Aus dem Rahmen 
Die Karlskirche

ORF/Clever Contents

Karl Hohenlohe mit der Kunsthistorikerin Katrin Unterreiner vor der Karlskirche.

Aus dem Rahmen 
Die Karlskirche

ORF/Clever Contents

Elena Holzhausen mit Karl Hohenlohe in der Karlskirche.

Aus dem Rahmen 
Die Karlskirche

ORF/Clever Contents

Innenansicht der Karlskirche.

Aus dem Rahmen 
Die Karlskirche

ORF/Clever Contents

Hohenlohe mit Walter Oehlinger in der Ausstellung „Brennen für den Glauben“.

Moderator: Karl Hohenlohe
Museumsmagazin, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe: