Gesundheitstalk am Mittwoch

MERYNS Sprechzimmer: Alles Leben ist Bewegung - der Schlüssel zur Gesundheit?

Kann Bewegung vor Demenz schützen? Warum ist körperliche Bewegung schon im Kindesalter wichtig? Wie wirkt Bewegung auf unseren Energiehaushalt, unser Immunsystem? Diese und andere Fragen klärt Siegfried Meryn diesmal mit seinen Gästen.

MERYNS sprechzimmer

Gesundheitstalk, 2017

Mittwoch, 8.2.2017, 22.40 Uhr
Wh. Do 05.25 Uhr, Fr 19.00 Uhr

Laut einer Umfrage des „Fonds Gesundes Österreich“ wissen mehr als 80 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher, dass regelmäßige Bewegung Körper und Geist fit halten. Tatsächlich aber bewegt ein Großteil von ihnen lieber die Fernbedienung als sich selbst. Wenn auch laut einer aktuellen Studie aus den USA täglicher Sport überbewertet wird, so ist doch eines unbestritten: tägliche Bewegung - egal wie und wo - wirkt ganzheitlich und fördert die Gesundheit.

Schon mit wenigen Schritten beginnen wir Kalorien zu verbrennen, Nährstoffe werden besser verarbeitet, und nicht nur das Immunsystem, auch unser gesamter Stützapparat und unsere Muskeln, ja sogar Konzentrationsfähigkeit und Kreativität nehmen zu. Die Experten sind sich einig: das gesamte biologische System des Menschen ist auf Bewegung ausgerichtet. Wer sich wenig bewegt, merkt dies also nicht nur an den Kilos auf der Waage.

Siegfried Meryn diskutiert mit seinen Gästen Dr. Katharina Turecek, MSc Kognitionsforscherin, Expertin für Lernen und Gedächtnis, Verena Scheitz Fernsehmoderatorin, Kabarettistin und Dancing Star 2016, sowie Dr. Christian Kienbacher, Kinder- und Jugendpsychiater, Vorstand der Österreichischen Kinderliga, über Fragen wie: Was ist Bewegung, was Sport? Warum ist körperliche Bewegung schon im Kindesalter wichtig? Wie wirkt Bewegung auf unseren Energiehaushalt, unser Immunsystem, unseren Kreislauf? Welchen Stellenwert nimmt Bewegung innerhalb des psychiatrischen Bereiches ein? Wie wirkt sich Bewegung auf unsere Lern- und Gedächtnisleistung aus? Ist es möglich, das Gehirn auch im späteren Alter noch positiv zu verändern? Kann Bewegung vor Demenz schützen? Wie wirkt sich Bewegungsmangel auf Körper und Geist aus? Wie viel tägliche Bewegung ist ratsam? Ist Bewegungsfreude angeboren? Wie bleibt man im full-time-Arbeits-Alltag bewegt?

MERYNS sprechzimmer 
Alles Leben ist Bewegung - ist das der Schlüssel zur Gesundheit?

ORF/splashproductions

Verena Scheitz

MERYNS sprechzimmer 
Alles Leben ist Bewegung - ist das der Schlüssel zur Gesundheit?

ORF/splashproductions

Dr. Christian Kienbacher

MERYNS sprechzimmer 
Alles Leben ist Bewegung - ist das der Schlüssel zur Gesundheit?

ORF/splashproductions

Dr. Katharina Turecek

Gesundheitstalk, 2017


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • MERYNS sprechzimmer

    Siegfried Meryn diskutiert diesmal mit seinen Gästen über Stärken und Schwächen der Schulmedizin und Jahrtausende alte Heilkunst aus dem fernen Osten und Europa.

  • MERYNS sprechzimmer: Wieviel Medizin braucht der Mensch?

    „Der Beitrag der klassischen Medizin zum Gesundheitszustand der Bevölkerung ist relativ klein, etwa 20% bzw. noch weniger. Daher muss die Frage nach Überversorgung viel lauter gestellt und diskutiert werden“ sagt Patientenanwalt Dr. Gerald Bachinger - einer der heutigen Gäste von Siegfried Meryn.

  • MERYNS sprechzimmer: Die Natur des Bösen

    Dr. Siegfried Meryn diskutiert mit seinen Gästen diesmal über das Böse im Alltag und wie es entsteht. Ist es Ergebnis sozialer und biografischer Rahmenbedingungen oder in jedem Menschen angelegt?

  • MERYNS sprechzimmer: Hypnose und Meditation - Therapie für schwere Fälle?

    Prof. Siegfried Meryn unterhält sich diesmal mit seinen Gästen über die Wirkung von Hypnose und Meditation und wie weit sich diese Methoden mit der herkömmlichen Schulmedizin vereinbaren lassen.