Wissenschaft am Mittwoch

science.talk: Dieter Pahr

Die numerische Biomechanik ist Dieter Pahrs Passion. Er kann anhand moderner Computersimulation Voraussagen über die Entwicklung von Krankheiten und den Erfolg von Therapien machen.

science.talk: Biomechaniker Dieter Pahr

Magazin, 2016

Trailer: science.talk: Biomechaniker Dieter Pahr (18.01.2017)

Mittwoch, 18.1.2017, 22.00 Uhr
Wh. Do 02.00 Uhr, Sa 09.00 Uhr

Wann und unter welcher Krafteinwirkung brechen Knochen? Wie kann man Implantate individuell anpassen? Und wie lässt sich die langfristige Wirkung von Medikamenten untersuchen? All diesen Fragen geht der numerische Biomechaniker Dieter Pahr in seiner Forschung nach. Anhand von innovativen Computersimulationstechniken kann er Voraussagen über die Entwicklung von Krankheiten oder den Erfolg von Therapien treffen.

Dieter Pahr war früher im Flugzeugbau tätig, heute lehrt er an der TU Wien und an der Karl-Landsteiner-Universität für Gesundheitswissenschaften in Krems. Dort vermittelt er im Bachelorstudium „Health Sciences“ angehenden Medizinern das große Potenzial moderner Computersimulationstechnik.

Biomechanik, die Wissenschaft über die Funktion und Struktur des Bewegungsapparates, gehört heute längst zum Grundverständnis der Medizin. Im science.talk erklärt Dieter Pahr, was den Flugzeugbau mit dem menschlichen Knochen verbindet, warum Mediziner die Sprache der Technik verstehen sollten und wie die virtuelle Medizin der Zukunft aussehen könnte.

science.talk 
Biomechaniker Dieter Pahr

ORF/Kiwi TV

Barbara Stöckl, Dieter Pahr

Moderatorin: Barbara Stöckl
Wissenschaftstalk, 2016


Weitere Sendungen dieser Reihe: