kult.film am Mittwoch

Balduin, der Ferienschreck

ORF III zeigt Jean Giraults Kult-Komödie aus dem Jahr 1966 mit Louis de Funès als Schuldirektor Bosquier, der seinen ältesten Sohn in den Sommerferien nach Schottland schickt.

Der Film entfällt aufgrund der Live-Übertragung der Nationalratssitzung.

Schuldirektor Bosquier fällt aus allen Wolken, als sich ausgerechnet sein ältester Sohn Philippe als schulischer Versager entpuppt. Um Abhilfe zu schaffen, soll Philippe in den Ferien seine Englischkenntnisse in Schottland verbessern, während von dort die reizende Tochter des Whiskyherstellers Mac Farell zu Bosquier geschickt wird. Da Philippe schon anderweitige Pläne hat, überredet er kurzerhand seinen Kumpel Stephane, an seiner Stelle die Reise auf die Insel anzutreten.

Balduin, der Ferienschreck 
 
Originaltitel: Les grandes vacances (FRA 1967)
 Regie: Jean Girault

ORF/Telepool

Louis de Funès (Balduin Bosquier), Ferdy Mayne (MacFarrell)

Balduin, der Ferienschreck 
 
Originaltitel: Les grandes vacances (FRA 1967)
 Regie: Jean Girault

ORF/Telepool

Louis de Funès (Balduin Bosquier)

Drehbuch:

Jean Girault, Jacques Vilfrid

Regie:

Jean Girault

Darsteller:

Louis de Funès (Balduin / Charles Bosquier)
Claude Gensac (Isabelle Bosquier)
Ferdy Mayne (MacFarrell)
Olivier de Funes (Gérard Bosquier)
uam.

Komödie, Frankreich/Italien 1966


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Mayerling

    ORF III zeigt Terence Youngs berührendes Filmdrama über das Leben des österreichisch-ungarischen Thronfolgers und seinen Tod auf Schloss Mayerling, der bis heute nicht vollständig geklärt wurde. In den Hauptrollen Omar Sharif und Catherine Deneuve.

  • Winnetou und sein Freund Old Firehand

    Im Rahmen der Karl-May-Retrospektive zeigt ORF III am Donnerstag „Winnetou und sein Freund Old Firehand“.

  • Winnetou und das Halbblut Apanatschi

    Im Rahmen der Karl-May-Retrospektive zeigt ORF III am Donnerstag „Winnetou und das Halbblut Apanatschi“ aus dem Jahr 1966.

  • Die Regenschirme von Cherbourg

    Der in Cannes mit der „Goldenen Palme“ ausgezeichnete Film von Jacques Demy aus dem Jahr 1963 machte Catherine Deneuve zum internationalen Star.