Themenmontag

Der Wiener Opernball - Die guten Geister

Lisbeth Bischoff holt in ihrer Dokumentation aus dem Jahr 2014 die verborgenen Stars vor den Vorhang.

Montag, 20.2.2017, 21.05 Uhr
Wh. DI 01.30 und 13.15 Uhr, Do 02.50 Uhr

Sie stehen nicht im Rampenlicht, und trotzdem sind sie die wahren Stars: die vielen kleinen und großen Helferlein, die zum Gelingen des Wiener Opernballes beitragen. Sie werken hinter den Kulissen, helfen beim Frackanziehen, wissen, mit welcher Kost sich das Ballvergnügen ungetrübt genießen lässt, chauffieren die Ballbesucher mehr oder minder nobel zum Staatsgewalze und haben die Schlüssel, wenn die Besucher vor verschlossenen Türen stehen.

Der Wiener Opernball - Die guten Geister

ORF

Der Bodyguard als Wegbereiter durch die Massen der Ballbesucher.

Der Wiener Opernball - Die guten Geister

ORF

Opernballmenü: 600-700 Essen müssen von 19.00 bis 21.45 Uhr in den Wiener Nobelrestaurants serviert werden.

Der Wiener Opernball - Die guten Geister

ORF

Eröffnung: viele gute Geister lassen das Walzerfest im wohl schönsten Ballsaal der Welt, in der Wiener Staatsoper, erstrahlen.

Film von Lisbeth Bischoff
Dokumentation, 2014


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Seinerzeit | Sternstunden und alte Hüte

    Den Fasching feiert ORF III mit den österreichischen Superstars der Unterhaltung - u.a. Peter Alexander, Otto Schenk, Helmuth Lohner, Fritz Eckardt und Hans Joachim Kulenkampff - und einem Feuerwerk an Parodien, Anekdoten und Witzen.

  • Die ORF-III-Opernball-Parade mit Kari und Christoph

    Der Themenmontag steht am 20. Februar ganz im Zeichen der glamourösesten Ballnacht des Jahres. Der Abend beginnt in ORF III mit den schonungslosen Kommentaren der beiden Opernball-Experten Kari Hohenlohe und Christoph Wagner-Trenkwitz zu ausgewählten Opernball-Highlights und mit Erinnerungen und Anekdoten.

  • Die Opernball-Revue: Mode von damals

    Glanz und Glamour kehren am Donnerstag, dem 23. Februar, in die Wiener Staatsoper ein, wenn einmal mehr die Spitzen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kunst und Kultur beim 61. Wiener Opernball zusammentreffen.

  • Götter in Weiß - Die Ärzte und die Vertrauenskrise

    Unter Titeln wie „Beraterhonorare, Autorentätigkeit oder geförderte Fortbildung“ bezahlt die Pharmaindustrie Ärzte, um Medikamente in großen Mengen gewinnbringend an den Mann und die Frau zu bringen. Im Vordergrund steht dabei nicht die Gesundheit der Menschen.