Themenmontag

Der Wiener Opernball - Die guten Geister

Lisbeth Bischoff holt in ihrer Dokumentation aus dem Jahr 2014 die verborgenen Stars vor den Vorhang.

Montag, 20.2.2017, 21.05 Uhr
Wh. DI 01.30 und 13.15 Uhr, Do 02.50 Uhr

Sie stehen nicht im Rampenlicht, und trotzdem sind sie die wahren Stars: die vielen kleinen und großen Helferlein, die zum Gelingen des Wiener Opernballes beitragen. Sie werken hinter den Kulissen, helfen beim Frackanziehen, wissen, mit welcher Kost sich das Ballvergnügen ungetrübt genießen lässt, chauffieren die Ballbesucher mehr oder minder nobel zum Staatsgewalze und haben die Schlüssel, wenn die Besucher vor verschlossenen Türen stehen.

Der Wiener Opernball - Die guten Geister

ORF

Der Bodyguard als Wegbereiter durch die Massen der Ballbesucher.

Der Wiener Opernball - Die guten Geister

ORF

Opernballmenü: 600-700 Essen müssen von 19.00 bis 21.45 Uhr in den Wiener Nobelrestaurants serviert werden.

Der Wiener Opernball - Die guten Geister

ORF

Eröffnung: viele gute Geister lassen das Walzerfest im wohl schönsten Ballsaal der Welt, in der Wiener Staatsoper, erstrahlen.

Film von Lisbeth Bischoff
Dokumentation, 2014


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Die Lust der Frauen

    Sie wollen ihn und sie haben ihn: Sex. Und zwar in der Qualität, die sich auftut, wenn das Leben einen abgeschliffen hat. Sie sind dort angekommen, wo Sex und Sinnlichkeit nicht mehr mit jugendlicher Schönheit gekoppelt sind - oder verwechselt werden.

  • Unsere Wechseljahre | Die Lust der Männer | Die Lust der Frauen

    Dass nur Frauen einen Wechsel erleben ist ein Mythos. Die Phase der Hormonumstellung betrifft beide Geschlechter gleichermaßen. Und auch die Lust an Sex verändert sich, wie zwei Filme über die Lust der Frauen und Männer zeigen.

  • Tanz der Hormone

    ORF III taucht ein in die spannende Welt der Hormone und geht Fragen nach, wie: „Was sind Hormone? Wer produziert sie? Wie arbeiten sie? Welche Rolle spielen Hormontherapien bei Krebserkrankungen?“

  • Doktor Natur - Rückkehr heimischer Heilmethoden | Heilen durch eigenen Willen

    Viele, heute gängige Naturheilmethoden beruhen auf den Erkenntnissen österreichischer Heilkundeforscher. Die Regisseure Florian Kröppl und Marlies Faulend gehen den österreichischen Wurzeln der Naturlehre auf den Grund. Der zweite Film zeigt, wie durch Aktivierung der Selbstheilungskräfte Gesundung möglich ist.