Themenmontag

Die Opernball-Revue: Mode von damals

Glanz und Glamour kehren am Donnerstag, dem 23. Februar, in die Wiener Staatsoper ein, wenn einmal mehr die Spitzen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kunst und Kultur beim 61. Wiener Opernball zusammentreffen.

Die Opernball-Revue: Mode von damals

Dokumentation, 2016

Montag, 20.2.2017, 22.00 Uhr
Wh. DI 02.20 und 14.05 Uhr, DO 04.25 Uhr

Für die einen ist er der glanzvolle Höhepunkt der Ballsaison, für die anderen ein ärgerlicher Promi-Schaulauf der Eitelkeiten. Und viele, denen er angeblich völlig egal ist, sitzen Jahr für Jahr vor dem Fernsehgerät.

Auf der Fernsehcouch haben das Moderatorenduo Karl Hohenlohe und Christoph Wagner-Trenkwitz sowie die langjährige Opernball-Organisatorin Lotte Tobisch und Modeexpertin Isabella Klausnitzer Platz genommen. Sie lassen historische Opernball-Aufnahmen Revue passieren und kommentieren augenzwinkernd, wie sich der Modegeschmack im Laufe der Jahre verändert hat.

Die Opernball-Revue: Mode von damals

ORF/Interspot

Opernball Lady Lotte Tobisch und Karl Hohenlohe

Die Opernball-Revue: Mode von damals

ORF/Interspot

Christoph Wagner-Trenkwitz und Modeexpertin Isabella Klausnitzer

Die Opernball-Revue: Mode von damals

ORF/Interspot

Opernball-Outfit von Jazz Gitti

Dokumentation, 2016


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Wie wir morgen Liebe machen

    Virtuelle Erotik, Online-Dating, Tele-Sex-Spielzeuge für zwei - die Spielarten der Liebe sind heute vielfältiger als wahrscheinlich je zuvor. Und auch unsere Beziehungsformen werden bunter: Polyamore, Mingles und virtuelle Partnerschaften.

  • Sexsüchtig | Sexualität im Kopf | Talk: Sex der Zukunft

    In der Dokumentation „Sexsüchtig“ erzählen Betroffene von den Auswirkungen ihrer Sucht, „Sexualität im Kopf“ beschäftigt sich mit sexuellen Phantasien und über den „Sex der Zukunft“ diskutiert Ingrid Thurnher anschließend in kompetent besetzter Runde.

  • St. Stephan - Der lebende Dom

    Die Dokumentation von Georg Riha aus dem Jahr 1997 zeigt das Wiener Wahrzeichen, wie man es noch nicht gesehen hat.

  • Joseph Ratzinger - Mein Vatikan

    Die Dokumentation von Günter Schilhan zeichnet ein sehr persönliches Bild des Papstes, der den Vatikan kennt wie kaum ein anderer.