Themenmontag

Die Opernball-Revue: Mode von damals

Glanz und Glamour kehren am Donnerstag, dem 23. Februar, in die Wiener Staatsoper ein, wenn einmal mehr die Spitzen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kunst und Kultur beim 61. Wiener Opernball zusammentreffen.

Die Opernball-Revue: Mode von damals

Dokumentation, 2016

Montag, 20.2.2017, 22.00 Uhr
Wh. DI 02.20 und 14.05 Uhr, DO 04.25 Uhr

Für die einen ist er der glanzvolle Höhepunkt der Ballsaison, für die anderen ein ärgerlicher Promi-Schaulauf der Eitelkeiten. Und viele, denen er angeblich völlig egal ist, sitzen Jahr für Jahr vor dem Fernsehgerät.

Auf der Fernsehcouch haben das Moderatorenduo Karl Hohenlohe und Christoph Wagner-Trenkwitz sowie die langjährige Opernball-Organisatorin Lotte Tobisch und Modeexpertin Isabella Klausnitzer Platz genommen. Sie lassen historische Opernball-Aufnahmen Revue passieren und kommentieren augenzwinkernd, wie sich der Modegeschmack im Laufe der Jahre verändert hat.

Die Opernball-Revue: Mode von damals

ORF/Interspot

Opernball Lady Lotte Tobisch und Karl Hohenlohe

Die Opernball-Revue: Mode von damals

ORF/Interspot

Christoph Wagner-Trenkwitz und Modeexpertin Isabella Klausnitzer

Die Opernball-Revue: Mode von damals

ORF/Interspot

Opernball-Outfit von Jazz Gitti

Dokumentation, 2016


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Ski-Schnäppchen in Österreich

    Österreich ist ein Skifahrer-Paradies. Herrliche Panoramen, perfekt präparierte Pisten – und hohe Preise. Um den Gegenwert eines durchschnittlichen Skiurlaubes inklusive Kost und Logis, Equipment und Lift könnte eine mehrköpfige Familie auch auf die Seychellen fliegen.

  • Das ganz normale Verhalten der Österreicher im Winterurlaub | Skizirkus Tirol

    Skifahren in Kärnten, Schnorcheln auf Mauritius, Highlife in Ischgl: 2,4 Millionen Österreicher begeben sich jedes Jahr in den Winterurlaub. Im Themenmontag-Talk um 22.40 Uhr stellt Ingrid Thurnher die Frage „Ist Skifahren noch leistbar?“ zur Diskussion.

  • Über Österreich - Juwele des Landes: Süden und Norden

    Georg Riha verbrachte unzählige Stunden im Helikopter um Österreich aus der Luft zu porträtieren und neue Perspektiven altbekannter Plätze zu entdecken. Kommentiert werden die Bilder von Kammerschauspieler Peter Simonischek.

  • Über Österreich: Der Norden (3) und der Süden (4)

    Auch die letzten beiden Teile der Dokumentationsreihe von Georg Riha zeigen beeindruckende Luftaufnahmen. Diesmal vom Salzkammergut bis zur Kärntner Seenplatte.