Carl Zuckmayer Retrospektive

Des Teufels General

ORF III Kultur und Information startet am Freitag, dem 7. August 2015, eine Filmretrospektive zu Ehren des deutschen Literaten Carl Zuckmayer (1896-1977) und zeigt immer freitags im Doppelpack (außer am letzten Termin, dem 28. August) Verfilmungen seiner bedeutendsten Werke.

Trailer:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Der Film als Video im Internet:

Freitag, 7.8.2015, 20.15 Uhr
Wh. Sa 13.05 Uhr

Für die fachliche Einführung, die Positionierung von Zuckmayers literarischem Schaffen in seinem zeitpolitischen Kontext und spannende Hintergrundinformationen sorgt Heinz Sichrovsky.

Handlung: Deutschland, Dezember 1941. Hitlers Armee hat die Welt in einen fürchterlichen Krieg gestürzt. Die Führung der gefürchteten SS, die alles versucht, um die Macht im Land zu übernehmen, sucht aus strategischen Gründen die Nähe des berühmten Fliegergenerals Harras.

Des Teufels General 
 
Originaltitel: Des Teufels General (D 1954), Regie: Helmut Käutner.

ORF/Beta Taurus

Karl John (Ingenieur Oderbruch), Curd Jürgens (General Harras)

Harras ist ein passionierter Pilot und nicht nur ein weltgewandter, eleganter Charmeur, sondern auch ein unverbesserlicher Spötter, der außer seiner Fliegerei nichts ernst zu nehmen scheint - am wenigsten die braunen Machthaber im Land. So kommt es, dass er den SS-Gruppenführer Schmidt-Lausitz, der Harras für seine Ziele gewinnen will, voller Verachtung abblitzen lässt. Die Warnungen seines Freundes Oderbruch zu fliehen, schlägt er aus. Harras wird von der Gestapo festgenommen. In ihren Folterkellern soll er gefügig gemacht werden. Zugleich will die SS an dem widerspenstigen General ein Exempel statuieren: Künftig soll es niemand mehr wagen, sich den Forderungen der Mördertruppe zu widersetzen.

Als Harras nach 14 Tagen freigelassen wird, ist er nicht mehr der gleiche.

Des Teufels General 
 
Originaltitel: Des Teufels General (D 1954), Regie: Helmut Käutner.

ORF/Beta Taurus

Curd Jürgens (General Harras)

Regie:

Helmut Käutner

Darsteller:

Curd Jürgens (General Harras)
Victor de Kowa (Schmidt-Lausitz)
Karl John (Oderbruch)
Marianne Koch (Diddo Geiss)
u.a.


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Old Surehand

    Im Rahmen der Karl-May-Retrospektive zeigt ORF III am Donnerstag „Old Surehand“ aus dem Jahr 1965.

  • Graf Bobby, der Schrecken des Wilden Westens

    Im Rahmen der Western-Retrospektive zeigt ORF III am Donnerstag „Graf Bobby, der Schrecken des Wilden Westens“ aus dem Jahr 1965 mit Peter Alexander.

  • Der Ölprinz

    Im Rahmen der Karl-May-Retrospektive zeigt ORF III am Donnerstag „Der Ölprinz“ aus dem Jahr 1965.

  • Das Privatleben des Sherlock Holmes

    Zum Finale der zwei sommerlichen Filmretrospektiven Billy Wilder und Woody Allen in ORF III zeigen wir Wilders ironische Interpretation des britischen Meisterdetektivs frei nach Arthur Conan Doyle aus dem Jahr 1970.