Themenmontag

Arme Sau

Die Dokumentation beleuchtet die Folgen des übermäßigen Schweinefleischkonsums in Österreich und fragt nach, ob dieses Fleisch, das in Massen produziert wird noch gesund ist und wer für die Misere verantwortlich ist.

Montag, 11.9.2017, 20.15 Uhr
Wh. Di 00.30 Uhr und 04.35 Uhr

Die Österreicher sind Weltmeister im Essen von Schweinefleisch. Knapp 40 Kilogramm landen pro Kopf und Jahr auf unseren Tellern. Und Schweinefleisch ist billig wie nie. Ein Kilogramm Schnitzel kostet heute im Sonderangebot weniger als ein Kilogramm Champignons.

Arme Sau

ORF

Für die Dokumentation öffnet die Familie Peiskammer aus dem oberösterreichischen Ohlsdorf ihren Stall mit 1400 Tieren. Ein seltener Blick hinter die Kulissen eines für alle Beteiligten schlechten Geschäfts.

Die Folgen dieser extremen Entwicklung werden aber meist ausgeblendet. Damit die Kampfpreise gehalten werden können, müssen die Bauern ihre Höfe zu richtigen Fabriken umrüsten. Vor 15 Jahren gab es 125.000 Schweinebauern, heute sind es gerade einmal 26.000. Kann dieses Fleisch noch gesund sein? Und wer ist Schuld an der Misere? Die Bauern? Die Lebensmitteldiskonter? Oder doch wir Konsumenten?

Dokumentation, 2013


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Ski-Schnäppchen in Österreich

    Österreich ist ein Skifahrer-Paradies. Herrliche Panoramen, perfekt präparierte Pisten – und hohe Preise. Um den Gegenwert eines durchschnittlichen Skiurlaubes inklusive Kost und Logis, Equipment und Lift könnte eine mehrköpfige Familie auch auf die Seychellen fliegen.

  • Das ganz normale Verhalten der Österreicher im Winterurlaub | Skizirkus Tirol

    Skifahren in Kärnten, Schnorcheln auf Mauritius, Highlife in Ischgl: 2,4 Millionen Österreicher begeben sich jedes Jahr in den Winterurlaub. Im Themenmontag-Talk um 22.40 Uhr stellt Ingrid Thurnher die Frage „Ist Skifahren noch leistbar?“ zur Diskussion.

  • Über Österreich - Juwele des Landes: Süden und Norden

    Georg Riha verbrachte unzählige Stunden im Helikopter um Österreich aus der Luft zu porträtieren und neue Perspektiven altbekannter Plätze zu entdecken. Kommentiert werden die Bilder von Kammerschauspieler Peter Simonischek.

  • Über Österreich: Der Norden (3) und der Süden (4)

    Auch die letzten beiden Teile der Dokumentationsreihe von Georg Riha zeigen beeindruckende Luftaufnahmen. Diesmal vom Salzkammergut bis zur Kärntner Seenplatte.