Programminformation

Themenmontag

Themenmontag Sendungslogo

ORF III

Der neue ORF III Themenmontag greift das Thema der Woche auf: ob in den Bereichen Ernährung, Medizin, Mobilität, digitale Welt, Islamismus, neue Energie, Umwelt oder Finanzkrise - der Themenmontag informiert wöchentlich umfassend und tiefgründig. ORF III Eigenproduktionen und Hochglanzprodukte aus dem internationalen TV-Bildungsmarkt bieten eine österreichische Perspektive, den wissenschaftlichen Letztstand und Themen, die aus dem Leben gegriffen sind.

Mit dem Themenmontag stärkt ORF III seine Informationskompetenz. Viele Themen sind zu groß für eine einzelne Dokumentation. Die große Fläche über rund vier Stunden hinweg mit open end gibt die Möglichkeit, Fragen in den verschiedensten Aspekten zu beleuchten und auch in den Formaten - Dokumentation, Dokumentarfilm, Fiction - jeweils immer eine gute Mischung zu suchen. Wo es die Dramaturgie des Abends erfordert, wird ORF III Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens einladen, sich für einen Themenmontag als Host zur Verfügung zu stellen.

Jeden Montag ab 20.15 Uhr

Wiederholungen spätnachts und Dienstag Nachmittag.


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Cordoba 1978

    Am 21. Juni 1978 fiel in Cordoba jenes legendäre Tor, das bis heute – selbst bei den jüngeren Generationen – unvergessen ist - nicht zuletzt durch Edi Fingers legendären Ausruf „I wer‘ narrisch!“. ORF III widmet einem der größten österreichischen Fußballerfolge der Geschichte zum 40. Jahrestag einen 4-teiligen Themenmontag.

  • Trinkfest

    Die Dokumentation von Ed Moschitz und Edith Stohl wirft einen nüchternen Blick auf das Trinkverhalten in Österreich, wo Alkohol die Volksdroge Nummer eins ist.

  • Land der Griller - Am Grillplatz

    Wenn mit den steigenden Temperaturen die Menschen, bepackt mit Grillkohle und Fleisch, wieder auf die Donauinsel kommen, wird das Ufer zum Umschlagplatz von Lebensgeschichten.

  • Franz Klammer: Über Österreich (3 + 4/4)

    Franz Klammer fliegt in den letzten beiden Teilen der Doku-Reihe über seine Heimat Kärnten im Süden und über die nördlichen Regionen des Landes.