ORF III Kultur-Talk

DENK mit KULTUR

Dialektsängerin Birgit Denk lädt hochkarätige Gäste zum angeregten Sinnieren und gemeinsamen Musizieren.

Birgit Denk lädt wöchentlich einen Gast aus der Hochkultur und einen aus der Populärkultur zum humorvollen und hintersinnigen Gespräch in gemütlicher Heurigenatmosphäre ein, bei dem auch die Musik nicht zu kurz kommt. Sie unterhält sich mit ihren Gästen über Persönliches, Aktuelles und animiert sie zum gemeinsamen Singen und Musizieren. Fernab standardisierter Talk-Show-Fragen bringt Birgit Denk verborgene Talente und unbekannte Vorlieben ihrer Gäste zum Vorschein.

Das Publikum erteilt den Gesprächspartnern „Denkzettel“, auf denen es vor der Sendung brisante Fragen formuliert, die von der Moderatorin unverhohlen vorgetragen und von den Sendungsgästen direkt beantwortet werden.

Live Musik

Vor Ort sorgt Birgit Denks Band für Stimmung im Publikum.

Eine Sendung mit Lokalkolorit, die zeigt, dass Unterhaltung und Kultur kein Widerspruch sein müssen.

DENK mit KULTUR

ORF/ORF III/Klaus Prokop


Start der neuen Staffel: Ende April / Anfang Mai 2017.

Samstags ab 22.30 Uhr
Wiederholungen sonntags, montags und samstags darauf.


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • DENK mit KULTUR: Adrian Eröd und Nicole Beutler

    Er kann alles - vom Hipster-Hiphop-Onkel bis zum tätowierten Opernstar, sie hat 200 Paar Schuhe und über 3.500 Bücher. Bei Birgit Denk auch diesmal wieder zwei äußerst interessante Gäste.

  • DENK mit KULTUR mit Thomas Gansch und Pia Hierzegger

    Er hat sein selbstkreiertes Instrument mitgebracht und sie zeigt ihre romantische Seite. Birgit Denk hat wieder zwei sehr interessante Persönlichkeiten zum gemütlichen Plausch eingeladen.

  • DENK mit KULTUR mit Werner Schneyder und Verena Altenberger

    Er ist zwischen Stadttheater und Fußballplatz aufgewachsen und hat heuer seinen 80. Geburtstag gefeiert. Ihr Weg führte von der Ticketabreißerin zum Suporting Act und ins Burgtheater. Birgit Denk hat wieder zwei äußerst talentierte Gäste zum Gespräch eingeladen.

  • DENK mit KULTUR: Nadja Bernhard und Franz Wenzl

    Nackte Tatsachen im italienischen Fernsehen gaben den Ausschlag für ihre Berufswahl, er hat aus Liebe zur englischen Sprache Anglistik studiert und ein Buch über Hotels mit traurigen Namen geschrieben. Birgit Denk hat diesmal die Anchor-Woman der ZIB 1 und den Austropop-Sänger Austrofred eingeladen.