Der Österreichische Film

Epsteins Nacht

ORF III zeigt Urs Eggers Filmdrama „Epsteins Nacht“ aus dem Jahre 2002 mit unter anderem Mario Adorf, Bruno Ganz, Otto Tausig und Nina Hoss in den Hauptrollen.

Donnerstag, 21.12.2017, 21.45 Uhr

Weihnachten 1985: Die drei jüdischen Freunde Jochen Epstein, Adam Rose und sein Bruder Karl beschließen, zum ersten Mal seit dem Krieg, gemeinsam das Weihnachtsfest zu feiern. In einer Spandauer Kirche, bei der Christmesse, erleben sie eine entsetzliche Überraschung. Von der Kanzel predigt Pfarrer Groll. Epstein erkennt in ihm seinen Peiniger, den KZ-Aufseher Obersturmführer Giesser. Oder ist er es doch nicht? Die drei Männer können nicht anders: Sie müssen sich Gewissheit verschaffen...

Im Bild (v.li.): Otto Tausig (Karl Rose), Mario Adorf (Jochen Epstein), Bruno Ganz (Adam Rose).

ORF/Filmhaus Wien/Stefan Haring

Im Bild (v.li.): Otto Tausig (Karl Rose), Mario Adorf (Jochen Epstein) und Bruno Ganz (Adam Rose).

Drehbuch

Jens Urban

Regie

Urs Egger

Hauptdarsteller

Mario Adorf (Jochen Epstein)
Günter Lamprecht (Groll/Giesser)
Bruno Ganz (Adam Rose)
Otto Tausig (Karl Rose)
Annie Giradot (Hannah)
Nina Hoss (Paula)
Josefina Vielsmaier (Katharina)

Epsteins Nacht

ORF/Filmhaus Wien/Ute Mahler

Im Bild: Elyas M’Barek (Jochen Epstein - 19 Jahre).

Spielfilm, DEU/AUT 2002


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Der Erbhof - Im Tal des Schweigens

    Anna steht vor dem Ruin. Ein Blitz setzt ihren Hof in Brand, das Gebäude ist unterversichert. Während sie verzweifelt um den Erhalt des Hofes kämpft, schuftet ihr Mann Johannes Tag und Nacht - und Markus, der Anna immer noch liebt, wittert seine Chance.

  • Der Wildschütz - Im Tal des Schweigens

    Als auf ihren Mann geschossen wird, macht Anna sich auf die Suche nach dem Schützen.

  • Schwejks Flegeljahre

    In Wolfgang Liebeneiners Film aus dem Jahr 1963 ist Peter Alexander in der Rolle des humorvollen und antimilitaristischen jungen Soldaten Schwejk damit beschäftigt, die Frauengeschichten seines Vorgesetzten zu ordnen.

  • Sissi

    Kaiser Franz Joseph (Karlheinz Böhm) ist auf Brautschau. Seine Mutter hat bereits die Richtige für ihn ausgewählt: Prinzessin Helene von Bayern. Doch als der Bräutigam zum ersten Mal Helenes Schwester Sissi (Romy Schneider) trifft, ist es um beide geschehen.