Die österreichische Film am Freitag

Brüder (2)

Im zweiten Teil von Wolfgang Murnbergers Trilogie werden die Stadler’schen Familienbande auf eine harte Probe gestellt - nicht zuletzt wegen Adrians literarischer Verarbeitung der Vatersuche.

Der Österreichische Film: Brüder II

Fernsehfilm, 2003

Freitag, 3.11.2017, 21.50 Uhr
Wh. Sa 05.30 Uhr und 14.30 Uhr

Vier Jahre sind vergangen, seit die vergebliche Suche der Brüder Ernst, Ludwig und Adrian Stadler nach dem gemeinsamen Vater mit der Feststellung endete: „Mir drei sind trotzdem Brüder“.

Ernst hat inzwischen mit einer Kochsendung im Fernsehen Ruhm erworben. Von Iris der Mutter seiner Zwillinge lebt er getrennt. Ludwig betreibt ein gut gehendes bürgerliches Lokal. Adrian hilft dort in der Küche und zieht, wegen eines Seitensprungs von Freund Michael aus der gemeinsamen Wohnung geworfen, zu Ludwig ins Haus der Mutter. Nach wie vor prägt komisches Gezänk das Verhältnis der drei Brüder.

Brüder 2

ORF/Ali Schafler

Erwin Steinhauer, Wolfgang Böck, Andreas Vitasek

Als Adrian die Erlebnisse der Vatersuche in einem Roman verarbeitet und sich zwischen Ludwig und Iris zarte Bande entwickeln, scheint selbst die Belastbarkeit Stadlerscher-Familienbande endgültig ihre Grenzen überschritten zu haben und ihre Streitlust die einigende Kraft verloren zu haben.

Brüder 2

ORF/Ali Schafler

Andreas Vitasek, Erwin Steinhauer, Susa Meyer

Regie: Wolfgang Murnberger

Besetzung:
Wolfgang Böck (Ludwig)
Erwin Steinhauer (Ernst)
Andreas Vitásek (Adrian)
Susa Meyer (Iris Rovan)
Sylvia Eisenberger (Mutter von Iris)
Andrea Clausen (Dr. Barbara Vögel)
Wolfgang Michael (Michael Sigl)
Michael Pink (Daniel)
Ingrid Thurnher (Prominente)
Brigitte Kren (Krankenschwester)
Leo Lukas (Kellner)

Fernsehfilm, 2003


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Die Spätzünder: Live is life | Der Himmel soll warten

    „Rebellion statt Depression!“ heißt es in Wolfgang Murnbergers starbesetzter Komödie um rockende Senioren. Mit Jan Josef Liefers, Ursula Strauss, Bibiana Zeller, Joachim Fuchsberger uam.

  • Brüder (3) Auf dem Jakobsweg

    Im dritten Teil von Wolfgang Murnbergers tragikomischer Erfolgstrilogie „Brüder“ begeben sich Wolfgang Böck, Erwin Steinhauer und Andreas Vitásek auf den Pilgermarsch nach Santiago de Compostella.

  • Drei Herren

    Karl Markovics, Karl Merkatz und Ottfried Fischer als liebenswürdige Psychiatrie-Patienten in der skurrilen Komödie von Nikolaus Leytner aus dem Jahr 1997.

  • Brüder (1)

    Im ersten Teil der tragikomischen Erfolgstrilogie von Wolfgang Murnberger machen sich drei Brüder, die unterschiedlicher nicht sein könnten, auf die Suche nach dem Vater.