Information

Im Brennpunkt: CSI Kunstraub - Auf der Jagd nach dem verlorenen Schatz

Geraubt, zu Höchstpreisen gehandelt und unter sozialen und kulturellen Aspekten ausgezeichnet. Der vielfältige Umgang mit Kulturgütern.

Donnerstag, 21. Juni, 21.05 Uhr
Wh. Fr 01.20 Uhr und 17.25 Uhr

Jedes Jahr am 21. Mai wird der Welttag für kulturelle Entiwcklung begangen. doch der Umgang mit den Kulturgütern dieser Welt könnte nicht unterschiedlicher sein. Wir zeigen zwei Beispiele.

Kunstraub

Der Raub von Kunst- und Kulturgütern ist zu einem lukrativen Geschäft geworden. Jedes Jahr werden nach Angaben der UNESCO Schätze der Vergangenheit im Wert von sechs Milliarden Dollar verschoben. Nur im illegalen Handel mit Drogen und Waffen wird wahrscheinlich noch mehr Geld verdient.

Der Schrei

ORF III

„Der Schrei“ von Evard Munch (1863-1944)

Aga Khan Architekturpreis

Alle drei Jahre zeichnet die Aga Khan-Stiftung Gebäude aus, die mit traditionellen Materialien, nach alten Mustern und unter dem Aspekt des Wohlergehens der Menschen in den Räumen neu gebaut oder restauriert werden. Der Aga Khan Architekturpreis ist mit 500.000,- Dollar dotiert.

Aga Khan Architekturpreis

ORF III

Mit dem Aga Khan Architekurpreis ausgezeichnetes Gebäude in Tunis

Moderation: Christoph Takacs
Dokumentation


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Tage des Umbruchs | Diskussion und Dokumentation

    In Österreich bleibt momentan kein Stein auf dem Anderen. Über die aktuelle Innenpolitik nach dem Rücktritt von Reinhold Mitterlehner (ÖVP) diskutiert Ingrid Thurnher um 20.15 Uhr und 21.20 Uhr in hochkarätig besetzter Runde, um 20.55 Uhr beleuchtet eine „Im Brennpunkt“-Doku die Ereignisse vor genau einem Jahr, als Werner Faymann (SPÖ) das Kanzleramt zurücklegte.

  • São Tomé und Príncipe: Ausverkauf eines Inselstaats

    Die EU hat sich die Fischereirechte in dem afrikanischen Inselstaat gesichert, die Einheimischen gehen leer aus. Auch der Traum vom Reichtum durch Öl ist geplatzt. Jetzt setzt man auf Öko-Tourismus. Marion Mayer-Hohdahl gibt spannende Einblicke in das Inselparadies.

  • 100 Tage Bundespräsident: Rückblick auf eine Wahl der Extreme

    ORF III blickt in dieser neuen Dokumentation von Marlene Kaufmann und Martin Wendel auf die Ereignisse zurück und fragt, was aus den Ankündigungen und Versprechungen im Bundespräsidentschaftswahlkampf 2016 geworden ist.

  • Der Aufstieg von Marine Le Pen | Front National: Die neuen Wähler

    Zwei Dokumentationen beschäftigen sich mit der rechtsextremen Politikerin und französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen und ihrer Partei. Beleuchtet wird der innerste Zirkel und Mitarbeiter des Front National sowie Anhänger, die nicht ins rechtspopulistische Bild passen.