Programminformation

Was schätzen Sie..?

Kunst- und Antiquitätenmagazin

Was schätzen sie Sendungslogo

ORF III

Das Magazin für Sammler, Kunstliebhaber und Trödel-Fans

Die einen bezeichnen es als Hobby, die anderen als Leidenschaft, bei manchen artet es in Jagd aus. Als besonders leidenschaftlicher Sammler bezeichnet sich ORF-III-Moderator Karl Hohenlohe: „Meine Frau sagt immer, wir wohnen in einem Museum, aber ich weiß wirklich nicht, wie sie das meint...“

Für ORF III Kultur und Information macht sich der Kunstliebhaber einmal im Monat in den Kellern und auf den Dachböden von Herrn und Frau Österreicher auf die Suche nach vermeintlichen oder realen Kunst- und Kulturschätzen.

Einmal im Monat am Dienstag im Hauptabend.
Wiederholungen an den darauffolgenden Tagen.

Sammlerstücke schätzen lassen:
Wer seine Sammlerstücke schätzen lassen möchte, wendet sich unter wasschaetzensie@orf.at an die Redaktion.


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Was schätzen Sie..?

    Moderator Karl Hohenlohe und sein Antiquitäten-Team fahren mit einem Oldtimerbus quer durchs Land auf der Suche nach spannenden Kunstgegenständen und ihren abenteuerlichen Geschichten.

  • Was schätzen Sie..?

    Millionenschwere Violinen, kaiserliche Kaminuhren und Apothekengefäße aus dem 16. Jahrhundert: Karl Hohenlohe und sein Schätzteam sind wieder mit dem Oldtimer-Bus quer durch Österreich gereist, um die spannendsten Kunstgegenstände des Landes und ihre abenteuerlichen Geschichten für Sie aufzuspüren.

  • Was schätzen Sie..?

    Karl Hohenlohe tourt wieder mit dem Oldtimer-Bus durch Österreich und besucht das Hotel Knappenhof in Reichenau, begutachtet Vintage-Kleidung, einen außergewöhnlichen Garderobenständer und diesmal wird sogar das „Was schätzen Sie..?“-Mobil geschätzt.

  • Was schätzen Sie... ?

    Graphische Urkunden, antike Plüschtiere und eine Brillantbrosche in Form eines Himmelskörpers: die Februarausgabe der Kunst- und Antiquitätensendung treibt es zum Faschingshöhepunkt bunt - Karl Hohenlohe ist wieder mit seinem Oldtimer unterwegs.