Programminformation

Im Brennpunkt

Dokumentationen und Reportagen zum Zeitgeschehen

Im Brennpunkt Signet

ORF

Im Brennpunkt zeigt aktuelle Konfliktherde, beinahe vergessene Konflikte, Naturkatastrophen und ihre Auswirkungen auf Natur, Menschen und gesellschaftliche Strukturen, sowie Entwicklungen und bemerkenswerte Initiativen auf der ganzen Welt.

Die Arbeit von Nichtregierungsorganisationen in Entwicklungs- und Schwellenländern: Ärzte ohne Grenzen unterwegs im Kampf gegen Aids und für Aufklärung, Richter gegen das organisierte Verbrechen, Frauenorganisationen für Gleichberechtigung und gegen bestialische Traditionen wie die Beschneidung von Mädchen, Ehrenmorde uäm.

Jeden Donnerstag ab 21.50 Uhr

Wiederholung(en) am Freitag


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • ToxiCity: Der hochgiftige Elektronik-Friedhof

    Die riesige Müllhalde Agbogbloshie am Rand der ghanesischen Hauptstadt Accra ist ein Ort kreativer Wiederverwertung und die Menschen leben hier zwischen Chemikalienpfützen und Elektroschrott... .

  • Die Verschollenen des Zypernkonflikts

    Über 40 Jahre nach der Teilung der Mittelmeerinsel Zypern arbeiten griechische und türkische Freiwillige zusammen, um die Leichen derer zu finden, die seit den blutigen Auseinandersetzungen zwischen Griechen und Türken vermisst werden.

  • Hotel Kambodscha

    Regisseurin Marion Mayer-Hohdahl besucht eine der Hotelfachschule in einem Dorf nach Siam Reap, die von einer Österreicherin geleitet wird und den jungen Menschen völlig neue Perspektiven eröffnet.

  • Kalaschnikows für Terroristen: Waffenschmuggel in Europa

    Paris wurde 2015 zweimal von Anschlägen erschüttert. Der Terror trägt dabei eine Waffe: die Kalaschnikow. Reporterin Vanina Kanban will herausfinden, wer die Waffen verkauft und wie sie nach Europa kommen.