9:05

VPS 9:05

So, 25.06.2017

matinee

Die Freimaurer und die Musik

Nirgendwo drückt sich der Geist der Freimaurerei so direkt und einfach, so lustvoll und manchmal witzig aus wie in der Musik. Der Film erzählt von freimaurerischen Komponisten und ihren Werken.

Wiederholung am Mo, 26.06.17, 02:15 Uhr

10:00

VPS 10:00

So, 25.06.2017

matinee

Ein Kuss macht Kasse - Klimt zwischen Kunst und Kommerz

Im Klimt-Jahr 2012 schien der Künstler ein ähnliches Schicksal zu erleiden, wie dies ein paar Jahre davor W.A. Mozart widerfahren ist: nämlich unter einer schier unendlichen Lawine von Ausstellungen, Merchandising-Produkten und Tourismus-Angeboten begraben zu werden.

Wiederholung am Mo, 26.06.17, 03:10 Uhr

10:30

VPS 10:30

So, 25.06.2017

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche vom 25. Juni bis 2. Juli

Bruce Davidson – der US-Star Fotograf in der Galerie Westlich in Wien |
Jazzfest – Wien im alljährlichen Zeichen des Jazz |
Zoran Ferić – der kroatische Autor präsentiert seinen neuen Roman |

Wiederholung am Mo, 26.06.17, 03:40 Uhr

Vergangene Sendungen
So, 18.06.2017

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche vom 18. bis 25. Juni

Pelléas & Mélisande – Debussys lyrisches Drama an der Wiener Staatsoper |
Beethoven & Breakdance – keine Grenzen beim Tanzsommer Innsbruck |
Unverkennbar & unverwechselbar – Peter Sengl im Art Space Stift Millstatt |
So, 18.06.2017

matinee

Khatia Buniatishvili in Kiew: Mussorgski - Bilder einer Austellung

Die georgische Pianistin Khatia Buniatishvili, die bei der diesjährigen Sommernachtsgala in Grafenegg als Solistin auftreten wird, feiert am 21. Juni ihren 30. Geburtstag.
So, 18.06.2017

matinee

Kalender, Kulte und Kulturen

Bereits sehr frühe Kulturen legten größten Wert auf eine Beziehung ihrer Bauwerke zu den Laufbahnen von Sonne und Mond. In der Gegenwart entdecken wir die zahlreichen Verknüpfungen wieder, die Tempel, Steinreihen und selbst Brunnen zum Lauf der Gestirne aufweisen.
Do, 15.06.2017

Aus dem Stift Melk:

Dem Himmel so nah: Johann Sebastian Bach

Seit ihrer Gründung im Jahre 1992 avancierten die Internationalen Barocktage Stift Melk zu einem der renommiertesten Festivals für Alte Musik. Eingebettet im atemberaubenden Ambiente des Barockstifts, lag es nahe den programmatischen Schwerpunkt auf die Pflege der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts zu fokussieren. Auch aufstrebende und junge Talente sowie selten gespielte Werke sind Jahr für Jahr Teil des Programms.
So, 11.06.2017

matinee

Ausflug ins Gestern

Oldtimer Rallye

Großes Aufgebot an Auto-Liebhabern, Presse und Schaulustigen bei dem Society-Event im Jahr 1965: Die 4. internationale Oldtimer-Veteranen-Rallye von Paris nach Wien ist ein absoluter Pflichttermin für alle, die etwas auf sich und ihren Oldtimer halten.
So, 11.06.2017

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche vom 11. bis 18. Juni

Viva Vivaldi - Christian Kolonowitz's Musical "Die fünfte Jahreszeit" an der Wiener Volksoper
Beatlesmania - das erste Konzept-Album der Pop-Geschichte "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" zum 50. Jubiläum in einer Neuauflage
Rockstar der Kunst - Gottfried Helnwein in einer großen Ausstellung in Bleiburg
So, 11.06.2017

matinee

Einfacher Luxus - Die neue Alpink├╝che

Regionalität und Nachhaltigkeit sind klare Wegweiser in der Vorarlberger Tourismus- und Landwirtschaftsstrategie. Die lokalen Gastgeber in der Hotellerie und in den Restaurants im westlichsten Bundesland Österreichs setzen deshalb auf individuelle Konzepte und lokale Produzenten.
So, 11.06.2017

matinee

Sommerfrische - Reisen wie zu Kaisers Zeiten

Die Adria, das Salzkammergut, der Garda- und der Wörthersee sowie die Dolomiten waren die beliebtesten Ziele der Sommerfrischler seit der Zeit der Habsburger Monarchie.
Mo, 05.06.2017

matinee

Faszination Anne-Sophie Mutter

Sie zählt zu den Besten ihres Fachs: die Violinistin Anne-Sophie Mutter. Das ehemalige Wunderkind steht seit 40 Jahren auf den größten Bühnen der Welt. Das Portrait zeigt Momentaufnahmen einer musikalischen Biografie, die auf der Suche nach Perfektion eine künstlerische Sonderstellung erreicht hat.