Daheim in... Grein

Wie reich sind wir wirklich? | Grein, die Donau und das Hochwasser | Herzinfarkt - über das Leben danach | Neue Signations für Ö1 | Grillen: Bacon Pie | Porsche für die Polizei | 2 Euro Milch | Im Teddybärenkrankenhaus | Kaninchen als Haustiere | Hollywood in Vienna | Stargast: Peter Cornelius | Robert Comploj - Glaskünstler

Wie reich sind wir wirklich?

Foto
Apa

Die Weltbevölkerung ist so reich wie nie. In Summe geht es da um 169 Billionen Euro. Das zeigen die jüngsten Zahlen der Allianz. Das Vermögen wächst bei denen, die ohnehin schon viel haben sind. Ärmere Bevölkerungsschichten können nicht in dem Maße profitieren. Zu ähnlichen Ergebenissen kommt nun für Österreich eine Studie der Uni Linz im Auftrag der Arbeiterkammer.

Grein, die Donau und das Hochwasser

Foto
APA

Wenn man in Grein lebt, dann lebt man auch mit der Donau und allen ihren Vorteilen wie der malerischen Landschaft, ein Erholungsgebiet direkt vor der Haustür, aber auch mit ihren Nachteilen die ein großer Fluß so mit sich bringt. Unser Kollege Jan Matejcek hat einen Greiner besucht der dazu eine Geschichte erzählen kann.

Vom großen Hochwasser 2002 hier in Grein war auch das Musikheim betroffen, das sich in unmittelbarer Nähe der Donau befindet. Es wurden die Einrichtung und Noten komplett zerstört und viele Instrumente beschädigt. Wir begrüßen Johannes Kelcher, den Ehrenobmann der Stadtkapelle Grein an der Donau. Bei der Hochwasserkatastrophe vor 15 Jahren war er Obmann.

Herzinfarkt - über das Leben danach

Heute ist Weltherztag. Deshalb beschäftigen wir uns heute schon seit der Früh mit dem Thema Herzkreislauferkrankungen. Sie zählen in westlichen Industrieländern nach wie vor zu den häufigsten nicht übertragbaren Krankheiten. Obwohl die Zahl der Todesfälle sinkt, warnen Experten: In punkto Prävention gebe es noch viel zu tun.

Gerhard Gruber aus Puchenau bei Linz, ehemals kaufmännischer Vorstand bei Siemens in Linz und Herzpatient. Der heute 71-Jährige hatte vor einigen Jahren in seinem damaligen Dienstort in Korea zwei Herzinfarkte und wurde praktisch aufgegeben. Wir wollen mit ihm darüber sprechen wie es ihm ergangen ist.

Neue Signations für Ö1

Am kommenden Sonntag wird der Radiosender Ö1 fünfzig Jahre alt und macht sich selbst ein großes Geschenk - natürlich eines, über das sich auch die Hörerinnen und Hörer freuen können: Alle Sendungen bekommen eine neue Signation. Ö1 wird sich ab Sonntag also anders anhören - für uns gibts jetzt schon ein paar Kostproben, gespielt vom Radio Symphonie Orchester, dirigiert und komponiert von Christian Muthspiel, wir waren bei den Aufnahmen der neuen Signations hinter den Kulissen dabei.

Grillen: Bacon Pie

Heute ist Grillmeister Viktor Samwald bei uns am Werk und zeigt uns wie man den „Jägermeister-Bacon-Pie“ zubereitet. Das Rezept zum Nachkochen finden sie hier.

Porsche für die Polizei

Oberösterreichs Polizisten können ab sofort mit 370 PS auf Streife gehen.
So viele Pferde sind sozusagen an Bord jenes Sportwagens, der den Gesetzeshütern vom Österreich-Importeur bis Ende Oktober zur Verfübgung gestellt worden ist. Nicht zum ersten Mal übrigens.

2 Euro Milch

2 Euro für einen Liter Milch: das ist nicht billig, aber die Firma Salzburg Milch will ab jetzt dem Konsumenten die Wahl überlassen: eine teure Milch kaufen, und damit Kleinbauern und Tierwohl unterstützen, oder nicht. Was kann die teuerste Milch Österreichs? Wir haben nachgefragt.

Im Teddybärenkrankenhaus

Foto
APA

Kängurus mit gebrochenem Herzen, heisere Hähne und Drachen mit gebrochenem Flügel - zum zweiten Mal wurde das LKH Feldkirch zum Teddybärenkrankenhaus. Kinder dürfen ihre Stofftiere mitbringen und die werden dann verarztet. So sollen die Kinder mit Abläufen im Krankenhaus vertraut gemacht werden.

Kaninchen als Haustiere

foto
APA

Neben Hund und Katz zählt das Kaninchen zu den beliebtesten Haustieren bei den Österreichern. Eltern kaufen Kaninchen gerne für ihre Sprösslinge, weil sie als anspruchslos und pflegeleicht gelten. Das fehlende Wissen über die individuellen Ansprüche bzw. das natürliche Leben dieser Tiere in Freiheit führen oft zu schweren Haltungsfehlern. Über die artegerechte Haltung von Kaninchen sprechen wir mit Dr. Konrad Hehenberger.

Hollywood in Vienna

Foto
ORF

Heute Abend ist es wieder soweit - die Filmmusik-Gala „Hollywood in Vienna“ findet bereits zum 10. Mal in Wien statt.
Im Mittelpunkt steht immer das Schaffen eines Hollywood-Fílmkomponisten - heuer ist es Danny Elfman, der u.a. die Filmmusik zu „Batman“, „Alice im Wunderland“, „Beetlejuice“ oder den „Simpsons“ geschrieben hat.
Wir waren für Sie bei der gestrigen Generalprobe mit einem Kamerateam backstage dabei.

Stargast: Peter Cornelius

Foto
Peter Cornelius

Unser heutiger Stargast hat Musikgeschichte geschrieben. Seine Lieder können Generationen singen, „Du entschuldige i kenn Di“, „Reif für die Insel“ oder „Der kaffee ist fertig“ sind nur drei seiner unzähligen Lieder. Jetzt ist er „Unverwüstlich“ - wir freuen uns auf Peter Cornelius.

Robert Comploj - Glaskünstler

foto
Robert Comploj

Ein Tiroler brennt für das Glasmacher-Handwerk. Von Traun aus wird er international bekannt und erst vor kurzem hat er in Wien seine eigene Glashütte und Atelier eröffnet. Robert Comploj heizt der Kunsthandwerkstradition mit eigener Entwürfen neues Feuer ein. See Arbeiten sind ab morgen im Rahmen der Vienna Design Week zu sehen. Wir waren für Sie in der Glashütte des Künstlers.

Sendungshinweis:
Daheim in Österreich, 29.09.2017,
17:30 - 18:30 Uhr, ORF 2