Erlebnis Bühne mit Barbara Rett

Maria Stuarda

Anlässlich des 170. Todestages von Gaetano Donizetti zeigt ORF III die herausragende Inszenierung der Metropolitan Opera New York aus dem Jahr 2013 mit Mezzo-Star Joyce DiDonato als Maria Stuart und Elza van den Heever als Elisabeth I.

Erlebnis Bühne mit Barbara Rett: Maria Stuarda

Metropolitan Opera New York 2013

Sonntag, 15.4.2018, 20.15 Uhr

Zur Handlung: Maria Stuart wurde in Schottland der Beihilfe zum Mord an ihrem Gatten angeklagt und nach ihrer Flucht in England inhaftiert. Seit 18 Jahren wartet sie auf ein Urteil durch Elisabeth I., die sich trotz Drängen ihres Beraters Lord Cecil nicht durchringen kann, über ihre Halbschwester das Todesurteil zu verhängen.

Maria Stuarda 
Metropolitan Opera New York 2013

ORF/Clasart/Ken Howard/Metropolitan Opera

Elza van den Heever (Elisabetta I., Königin von England), Matthew Polenzani (Roberto, Graf von Leicester)

Maria Stuarda 
Metropolitan Opera New York 2013

ORF/Clasart/Ken Howard/Metropolitan Opera

Elza van den Heever (Elisabetta I., Königin von England)

Maria Stuarda 
Metropolitan Opera New York 2013

ORF/Clasart/Ken Howard/Metropolitan Opera

Joyce DiDonato (Maria Stuarda, Königin von Schottland), Matthew Polenzani (Roberto, Graf von Leicester)

Dirigent: Maurizio Benini
Regisseur: David McVicar

Besetzung:
Joyce DiDonato (Maria Stuarda, Königin von Schottland)
Elza van den Heever (Elisabetta I., Königin von England)
Matthew Polenzani (Roberto, Graf von Leicester)
Joshua Hopkins (Lord Cecil)
uam.

Metropolitan Opera New York 2013


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Heinz Holeceks Jahrhundertshow | Zauber der Stimme - Querschnitt durch die Zauberflöte

    Der österreichische Opern- und Operettensänger, Schauspieler, Parodiest und Entertainer Heinz Holecek wäre heuer 80 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass zeigt ORF III seinen humorvollen Rückblick auf das 20. Jahrhundert und die beliebten Arien der „Zauberflöte“.

  • Zar und Zimmermann

    Am 7. Mai dieses Jahres wäre der österreichische Regisseur Axel Corti 85 geworden. Aus diesem Anlass zeigt ORF III seine Inszenierung von „Zar und Zimmermann“ aus dem Jahr 1975.

  • Der Rosenkavalier

    Kein Dirigent hat die Salzburger Festspiele so geprägt wie Herbert von Karajan. Heuer wäre er 110 Jahre alt geworden. ORF III zeigt aus diesem Anlass einen Schatz aus seinem Nachlass.

  • Live: Frühling in Wien

    Seit über 40 Jahren gehört das TV-Osterkonzert der Wiener Symphoniker „Frühling in Wien“ zu den Höhepunkten im Wiener Konzertkalender. Mit musikalischen Gästen von Weltrang und einem bunten Strauß schwungvoller Melodien treiben die Wiener Symphoniker den Winter aus und läuten die bunte, neue Jahreszeit ein.