Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Peter Fässlacher begrüßt die Zuseherinnen und Zuseher heute aus der Albertina, wo er die Schauspielerin und Sängerin Katharina Straßer, die am Donnerstag, dem 22. März, im Wiener Orpheum unter dem Titel „Wien für Anfänger“ mit Wolf Bachofner und Bela Koreny singen wird, zum Gespräch trifft.

Mittwoch, 14.3.2018, 19.50 Uhr

Ermittlungen nach Burgtheater-Finanzskandal eingestellt

Die strafrechtlichen Ermittlungen gegen Ex-Burgtheaterdirektor Matthias Hartmann sind eingestellt. Nach dem Finanzskandal am Burgtheater im Jahr 2013 und der späteren Entlassung Hartmanns hatte die Korruptionsstaatsanwaltschaft jahrelang ermittelt. Nicht vom Tisch ist der Verdacht der Steuerhinterziehung, und auch die Rechtmäßigkeit von Hartmanns Entlassung ist damit nicht geklärt.

Eröffnung der Diagonale

Ab heute hat die Diagonale, das Festival des österreichischen Films, in Graz seine Pforten geöffnet. In sechs Tagen werden 167 Produktionen gezeigt. Darunter auch 32 vom ORF mitfinanzierte Dokumentar- und Spielfilme, wie etwa der Eröffnungsfilm: „Murer - Anatomie eines Prozesses“. Martina Rényi berichtet von der Eröffnungsgala.

„Wien für Anfänger“ im Orpheum

Nächsten Donnerstag findet im Wiener Orpheum ein musikalisch-literarischer Abend statt, der bereits seit mehr als zwei Jahren erfolgreich dem interessierten Laien beibringt, was Wien und wer die Wiener wirklich sind. Unter dem Titel „Wien für Anfänger“ singen und lesen Schauspielerin und Sängerin Katharina Straßer, Pianist Bela Koreny und Schauspieler Wolf Bachofner die schönsten und lustigsten Lieder und Texte rund um Wien und seine Bewohner. Peter Fässlacher hat „Schnell ermittelt“-Star Katharina Straßer zum Interview eingeladen.

ORF III Filmtipps

Filmexpertin Nadia Weiss präsentiert heute „Murer - Anatomie eines Prozesses“ und „The Florida Projekt“.

Kulturmeldungen des Tages:

  • Astrophysiker Stephen Hawking gestorben
  • Christa Ludwig: „Leicht muss man sein“
  • Leipziger Buchmesse eröffnet
  • WERK X: „Onkel Toms Hütte“
  • Madonna führt wieder Regie

ORF III-Dokumentation über den Stephansdom

Im Wiener Stephansdom finden derzeit die Dreharbeiten für die vierte ORF III-Dokumentation über das berühmte Wiener-Wahrzeichen statt. „Der Stephandom und die Habsburger“ beleuchtet das Spannungsfeld des Doms zwischen religiösen und weltlichen Mächten. ORF III-Redakteurin Bianca Braun war bei den Dreharbeiten dabei.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher

Kulturmagazin, 2018


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute Gert Steinbäcker zum Gespräch ins Studio eingeladen. Der Mann mit dem Schnauzer, der 30 Jahre mit seiner Band STS österreichische Musikgeschichte schrieb, tritt am Samstag auf der Ö3 Festbühne beim Donauinselfest auf.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute Ina Regen zum Gespräch eingeladen, die mit ihrer Debütsingle „Wie a Kind“ 2017 einen Überraschungserfolg landete und am Sonntag beim Donauinselfest auftreten wird.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute Dialektsängerin und Moderatorin Birgit Denk, die mit ihrer Band beim diesjährigen Donauinselfest auftreten wird, zum Gespräch eingeladen.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr hat heute den Projektleiter des Donauinsel-Festivals, Thomas Waldner, ins Studio eingeladen. Sie spricht mit ihm u.a. über das neue Sicherheitskonzept für Festivals, das vor allem den Schutz von Frauen vor Belästigungen vorsieht.