Der österreichische Film am Freitag

Der Fall Jägerstätter

Am 7. Mai wäre Axel Corti 80 Jahre alt geworden. ORF III präsentiert aus diesem Anlass einen Programmabend zu Ehren des berühmten österreichischen Regisseurs und Publizisten. Bei dem preisgekrönten Dokumentarspiel „Der Fall Jägerstätter“ führte Axel Corti Regie.

Freitag, 03. Mai, 20.15 Uhr
Wh.: 23.40 Uhr, Sa. 02.55 Uhr und 14.20 Uhr, So. 00.25 und 17.55 Uhr, Mo 15.30 Uhr

Inhalt: Im Jahre 1943 wurde der aus Oberösterreich stammende Bauer Franz Jägerstätter durch das Oberste Reichsgericht zum Tode verurteilt, und am 9. August desselben Jahres in Berlin enthauptet. Er hatte den Wehrdienst mit der Begründung verweigert, dass er als Christ einem ungerechten Regime nicht dienen und an einem verbrecherischen Kriege nicht teilnehmen dürfe.

Der Fall Jägerstätter

ORF/Neue Thalia-Film

Im Bild: Kurt Weinzierl (Franz Jägerstätter), Michael Janisch (Obergefreiter).

Regie:

Axel Corti

Buch:

Hellmut Andics

Hauptdarsteller:

Kurt Weinzierl (Franz Jägerstätter)
Julia Gschnitzer (Franziska Jägerstätter)
Helmut Wlasak (Pfarrer)
Fritz Schmiedel (Bischof)
Gudio Wieland (Major)

Der Fall Jägerstätter

ORF/Neue Thalia-Film

Im Bild: Kurt Weinzierl (Franz Jägerstätter bei der Musterung in Linz).

Fernsehfilm/Dokumentarfilm, AUT 1971
Koproduktion ORF/ZDF


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Der zweite Frühling - Im Tal des Schweigens

    Anna Wallner entdeckt auf ihrem Grund eine Quelle und plant die Erschließung mittels einer kleinen Abfüllanlage für Mineralwasser. Leider gewährt ihr die Bank für das umweltfreundliche Projekt keinen Kredit.

  • Heute heiratet mein Mann

    Ihre Ehe ist längst geschieden. Doch als Caroline zufällig erfährt, dass Robert wieder heiraten wird, beginnt sie seine Hochzeitspläne zu sabotieren.

  • Der Erbhof - Im Tal des Schweigens

    Anna steht vor dem Ruin. Ein Blitz setzt ihren Hof in Brand, das Gebäude ist unterversichert. Während sie verzweifelt um den Erhalt des Hofes kämpft, schuftet ihr Mann Johannes Tag und Nacht - und Markus, der Anna immer noch liebt, wittert seine Chance.

  • Der Wildschütz - Im Tal des Schweigens

    Als auf ihren Mann geschossen wird, macht Anna sich auf die Suche nach dem Schützen.