zur ORF.at-Startseite
Und sie kuppelt wieder! Spiras ORF-„Liebesg’schichten und Heiratssachen“ gehen in die nächste Saison

ORF/Roman Zach-Kiesling

Und sie kuppelt wieder!

22. Staffel des ORF-Hits „Liebesg’schichten und Heiratssachen“

Lustig und traurig, schlicht und schräg – so werden die neuen ORF-„Liebesg’schichten und Heiratssachen“, die am 16. Juli 2018 mit zehn neuen Folgen in die 22. Saison gehen.
22. Staffel mit 10 neuen Folgen
ab 16. Juli 2018, jeweils Montag,
20.15 Uhr, ORF 2

Dakapo-Termine ab 21. Juli immer samstags, 12.10 Uhr, 3sat
Neue Saison für „Liebesg’schichten und Heiratssachen“: Auch diesen Sommer wird im ORF wieder kräftig gekuppelt! Ab 16. Juli 2018 steht die 22. Staffel des unvergleichlichen ORF-Erfolgsformats „Liebesg’schichten und Heiratssachen“ von Elizabeth T. Spira mit zehn neuen Folgen auf dem Programm. Acht Wochen lang – immer montags um 20.15 Uhr in ORF 2 – porträtiert die „Königin der Herzen“ wieder partnersuchende Menschen aus ganz Österreich. Dazu gibt es zum Auftakt die traditionelle Rückschau sowie zum Ende der aktuellen Staffel, am 8. Oktober, eine Bilanz, die zeigt, wer diesmal sein Liebesglück gefunden hat.
Nach der TV-Ausstrahlung sind die Sendungen außerdem sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.
Liebesg’schichten und Heiratssachen - Signation, Logo

ORF

Weitere Singles gesucht
Auch wenn die 22. Staffel der „Liebesg’schichten und Heiratssachen“ schon am 16. Juli startet, können sich partnersuchende Menschen aus ganz Österreich nach wie vor als Kandidatinnen und Kandidaten bewerben. Die Dreharbeiten laufen auch parallel zur Ausstrahlung auf Hochtouren, spätere Folgen werden erst relativ zeitnah zum Sendetermin fertiggestellt.

Interessierte schreiben an:
ORF, Kennwort „Liebesg’schichten“
Würzburggasse 30, 1136 Wien,

oder rufen an unter +43 (0)1 581 09 78 bzw. schicken eine E-Mail an: liebesgschichten@orf.at.

An Sendungstagen, immer montags, ist zwischen 20.00 und 24.00 Uhr eine kostenlose Hotline unter der Telefonnummer 0800/800 000 eingerichtet.

Acht „Alltagsgeschichte“-Klassiker ab 8. Juli

Alle Jahre wieder gibt es, ergänzend zur neuen „Liebesg’schichten und Heiratssachen“-Staffel, auch in diesem Sommer – bereits ab 8. Juli – wieder Klassiker der vielfach preisgekrönten ORF-Kultreihe „Alltagsgeschichte“ von Elizabeth T. Spira zu sehen – jeweils Sonntag, um ca. 23.00 Uhr in ORF 2:

1043 Singles in 212 Folgen: 282 Glückliche, 46 Ehen, vier Babys und Millionen vor den Bildschirmen

Kaum ein TV-Format kann auf eine solche Erfolgsgeschichte zurückblicken wie Elizabeth T. Spiras einzigartige und unverwechselbare ORF-Doku-Reihe: In den seit 1997 gesendeten 22 Staffeln der „Liebesg’schichten und Heiratssachen“ ließen sich insgesamt 1043 Menschen in 212 Folgen der Sendung auf ihrer Partnersuche porträtieren. Zumindest 282 von ihnen fanden ihr Liebesglück, insgesamt 46 Paare gaben einander sogar das Jawort, darunter auch fünf gleichgeschlechtliche Paare, die ihre Partnerschaft offiziell eintragen ließen. Die absolute Krönung: Bisher erblickten vier „Liebesg’schichten und Heiratssachen“-Babys das Licht der Welt.
Liebesg'schichten und Heiratssachen - Folge 1 (Rückschau): Montag, 16. Juli, 20.15 Uhr, ORF 2

ORF/Wega Film/Josef Neuper

Cheryl, 51-jährige Krankenschwester aus Innsbruck, wünschte sich „einen tollen Mann.“ Die gebürtige Amerikanerin kam als junge Frau mit ihrem Exmann, einem Skilehrer aus Tirol, den sie während ihrer Ausbildungszeit kennenlernte, nach Österreich. Nach gemeinsamen 17 Jahren ging die Beziehung auseinander. „Zuerst waren wir in Innsbruck und gingen dann ins Ötztal. Das war sehr schwierig für mich, die Mentalität, die Sprache,… Ich war einfach zu bunt, die konnten nichts mit mir anfangen.“ „Danach hab ich einfach meinen Spaß gehabt! Denn was man bereut - ist das - was man nicht gemacht hat.“ Ein Familienmensch soll der neue Partner sein. Sie ist selbst Mutter von drei erwachsenen Kindern. Nach der Sendung kamen viele Briefe. Jurist Robert ist zunächst nicht in die engere Auswahl gekommen, aber auf Anraten ihrer Tochter meldete sich Cheryl doch bei ihm. Robert schwärmt glücklich: „Mir hat ihre Ausstrahlung so gut gefallen. Sie ist so lebensfroh und lebensbejahend. Und sie schaut gut aus.“ Man hat sich getroffen und ist über die Sperrstunde hinaus zusammen sitzen geblieben. Cheryl hat sich gleich wohl gefühlt. „Er ist warmherzig, großzügig und ein Familienmensch. Ich hab den Mann für mein Leben gefunden!“ Auch Cheryls Tochter ist sehr zufrieden mit ihrer Wahl.

Besonders beliebt ist die Reihe auch beim Fernsehpublikum, zählt sie doch seit 1997 zu den reichweitenstärksten Hauptabendsendungen des ORF: So erreichte die 21. Staffel im Vorjahr durchschnittlich 966.000 Zuseherinnen und Zuseher bei 35 Prozent Marktanteil. Den Spitzenwert erzielte die achte der zehn Folgen am 22. August 2017 mit 1,225 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern (durchschnittlich 1.123.000 und 38 Prozent Marktanteil). Insgesamt 3,645 Millionen sahen zumindest kurz eine der zehn Folgen, die damit zur erfolgreichsten Saison seit 2012 wurde – das entspricht 49 Prozent der österreichischen TV-Bevölkerung ab 12 Jahren (weitester Seherkreis, d. h. mindestens eine Minute konsekutiv genutzt).
 Auch online waren die ORF-„Liebesg’schichten und Heiratssachen“ beim Publikum sehr gefragt: Laut Online-Bewegtbild-Messung (AGTT/GfK TELETEST Zensus) erzielten die Live-Streams und Video-on-Demands der Staffel in Österreich insgesamt 731.000 Nettoviews (zusammenhängende Nutzungsvorgänge) und 1,61 Mio. Bruttoviews (registrierte Videostarts einer Sendung / eines Beitrags). In Summe lag das Gesamtnutzungsvolumen bisher bei 8,2 Mio. Minuten. Die Durchschnittsreichweite der Staffel lag pro Ausgabe bei 17.900.

 Alle Sendetermine der 22. Staffel

  • Folge 1 (Rückschau): Montag, 16. Juli, 20.15 Uhr, ORF 2
  • Folge 2: Montag, 23. Juli, 20.15 Uhr, ORF 2
  • Folge 3: Montag, 30. Juli, 20.15 Uhr, ORF 2
  • Folge 4: Montag, 6. August, 20.15 Uhr, ORF 2
  • Folge 5: Montag, 13. August, 20.15 Uhr, ORF 2
  • Folge 6: Montag, 20. August, 20.15 Uhr, ORF 2
  • Folge 7: Montag, 27. August, 20.15 Uhr, ORF 2
  • Folge 8: Montag, 3. September, 20.15 Uhr, ORF 2
  • Folge 9: Montag, 10. September, 20.15 Uhr, ORF 2
  • Folge 10 (Bilanz): Montag, 8. Oktober, 20.15 Uhr, ORF 2
Die aktuelle „Liebesg’schichten und Heiratssachen“-Staffel ist eine Produktion des ORF, hergestellt von Wega Film.
"Ich bin nicht wichtig - Elizabeth T. Spira im Porträt": Elizabeth T. Spira, Robert Neumüller

ORF/Milenko Badzic

Elizabeth T. Spira, Robert Neumüller

Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
Nach der TV-Ausstrahlung sind die Sendungen sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Link:

Werbung X