zur ORF.at-Startseite
"WELTjournal: Iran - Sanktionen und Verbote": Rückschritte befürchtet - Die Aufkündigung des Abkommens durch die USA spielt den Hardlinern in die Hände und macht die Hoffnung vieler Iraner auf ein freieres Leben zunichte.

ORF/ARTE

Rückschritte befürchtet - Die Aufkündigung des Abkommens durch die USA spielt den Hardlinern in die Hände und macht die Hoffnung vieler Iraner auf ein freieres Leben zunichte.

16.5. | 22:30

„WELTjournal“ über „Iran – Sanktionen und Verbote“

Danach im „WELTjournal +: Gottesstaat – Irans Großmacht-Ambitionen“
Mittwoch, 16. Mai 2018
22.30 bzw. 23.05 Uhr, ORF 2

Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Cornelia Vospernik präsentiert am Mittwoch, dem 16. Mai 2018, um 22.30 Uhr in ORF 2 aus aktuellem Anlass zwei Dokumentationen, die sich mit dem Iran auseinandersetzen.
Zunächst um 22.30 Uhr das „WELTjournal“ mit „Iran – Sanktionen und Verbote“ und danach um 23.05 Uhr „WELTjournal +“ mit „Gottesstaat – Irans Großmacht-Ambitionen“.
"WELTjournal: Iran - Sanktionen und Verbote": Teheran - Nach dem Ausstieg der USA aus dem Atom-Abkommen mit dem Iran herrscht Sorge vor einer Eskalation.

ORF/ARTE

Teheran - Nach dem Ausstieg der USA aus dem Atom-Abkommen mit dem Iran herrscht Sorge vor einer Eskalation.

Mehr zu den Inhalten:

Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
Beide Sendungen sind auf der Video-Plattform ORF-TVthek http://tvthek.ORF.at – vorbehaltlich vorhandener Online-Lizenzrechte – als Live-Stream sowie nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar.
Werbung X