zur ORF.at-Startseite
Vierschanzentournee: Stefan Kraft bei der Qualifikation in Innsbruck am 3. Jänner 2017

APA/EXPA/JAKOB GRUBER

Weihnachten für ALLE

Weihnachten für ALLE: ORF-Sporthighlights zu den Festtagen

Vom Damen-Event in Lienz über die Vierschanzentournee bis zu Snowboard in Lackenhof
Wintersportfans dürfen sich in ORF eins einmal mehr über ein reiches Angebot an vor allem Ski-alpin- und Ski-nordisch-Events freuen, einige davon in Österreich: So geht es für die Technik-Damen am 28. und 29. Dezember (jeweils ab 10.00 Uhr) für den Riesenslalom bzw. den Slalom ins heimische Lienz. Die Herren bestreiten an diesen zwei Tagen zunächst den Abfahrts-Klassiker in Bormio (11.35 Uhr), tags darauf ebendort die Kombination (ab 11.15 Uhr). Aber auch ORF SPORT + hat Aktuelles und historische Rückblicke zu bieten.
Ebenfalls am 29. Dezember startet (um 16.00 Uhr mit der Qualifikation in Oberstdorf) die traditionelle Vierschanzentournee – neben den Olympiaspringen das Highlight des Jahres für die Skispringer. ORF eins überträgt einmal mehr alle Qualifikationsspringen und die Wettkämpfe. Garmisch-Partenkirchen steht am 1. Jänner um 13.30 Uhr, Innsbruck am 4. Jänner um 13.30 Uhr und Bischofshofen am 6. Jänner um 16.30 Uhr auf dem Programm.
Am Neujahrstag verspricht ab 15.55 Uhr ein weiterer City-Event der Alpinen Spannung: Damen und Herren werden beim Parallelslalom um Weltcuppunkte fahren.
Hitzige Atmosphäre bietet jedes Jahr der Damen- und Herren-Slalom von Zagreb – auch ohne kroatische Lokalmatadoren. Die Damen fahren diesmal am 3. Jänner ab 12.55 Uhr, die Herren am 4. Jänner ab 12.30 Uhr.
Ein Heimspiel zu den Weihnachtsfeiertagen feiern auch die Snowboarder, die mit dem Parallelriesenslalom am 5. und 6. Jänner um 12.40 bzw. 11.25 Uhr in Lackenhof zu Gast sind.
Der wahrscheinlich schwierigste und damit prestigeträchtigste Riesenslalom der Saison der Herren steht am 6. Jänner ab 10.15 Uhr in Adelboden auf dem Programm. Am 7. Jänner folgt ab 10.10 Uhr der Slalom. Die Slalom-Damen fahren an diesem Tag bereits ab 9.15 Uhr in Marburg.
„Sport am Sonntag“ kommt am 7. Jänner um 18.00 Uhr live aus Flachau, wo zwei Tage später der Damenslalom auf dem Programm steht.

Historisches und Aktuelles in ORF SPORT +

Fans von historischen Sportreportagen kommen am Dienstag, dem 26. Dezember, in ORF SPORT + voll auf ihre Kosten: Von 19.00 bis 23.00 Uhr sind 16 Folgen von „Vintage Sports“, einer Zeitreise in Schwarz-Weiß aus dem Sportarchiv des ORF, zu sehen – mit Beiträgen aus den 1940er, 1950er und 1960er Jahren, zusammengestellt von Michael Ludwig. In einem „Vintage Sports Spezial“ zeigt ORF SPORT + am Donnerstag, dem 28. Dezember, um 20.15 Uhr den Sport-Jahresrückblick aus dem Jahr 1967.
Neue Folgen des „Yoga-Magazins“ aus Ibiza stehen am Freitag, dem 29. Dezember, und am Freitag, dem 5. Jänner, jeweils um 19.00 Uhr auf dem Programm.
Live überträgt ORF SPORT + den Langlauf-Weltcup in Lenzerheide (30. Dezember bis 1. Jänner), den Langlauf-Weltcup in Oberstdorf (3. und 4. Jänner), den Biathlon-Weltcup in Oberhof (4., 6. und 7. Jänner), den Skeleton-Weltcup in Altenberg (5. Jänner), das freundschaftliche Handball-Länderspiel Österreich – Tschechien (5. Jänner), den Rodel-Weltcup in Königssee (6. und 7. Jänner), das Weltcup-Skispringen der Frauen in Rasnov (6. und 7. Jänner), den Bob-Weltcup in Altenberg (6. und 7. Jänner) und den Langlauf-Weltcup in Val di Fiemme (6. und 7. Jänner).
Einen Rückblick auf die DTM-Saison 2017 zeigt ORF SPORT + am Samstag, dem 30. Dezember, um 19.00 Uhr. Auf die FIA WEC-Saison 2017 blickt ORF SPORT + am Montag, dem 1. Jänner, um 19.00 Uhr zurück.

Weihnachten FÜR ALLE:

Werbung X