zur ORF.at-Startseite
"Fun am Freitag" - Meine Mama kocht besser als deine, Zur Hölle damit, Was gibt es Neues?

ORF

20.4. | 20:15

Kochen, quizzen, lachen: Fun am Freitag in ORF eins

„Meine Mama kocht besser als deine“ – die neue Comedy-Kochshow mit Katharina Straßer und Konstantin Filippou, neues Quizformat „Zur Hölle damit“ mit Thomas Kamenar und Oliver Baiers „Was gibt es Neues?“.
Freitag
20.15 Uhr, ORF eins
Fun am Freitag – seit 6. April 2018 wird in ORF eins gekocht, gequizzt und gelacht. Den neuen TV-Abend eröffnen Katharina Straßer und Sterne-Koch Konstantin Filippou um 20.15 Uhr mit der Comedy-Kochshow „Meine Mama kocht besser als deine“: Mütter und Väter dirigieren ihre mehr oder weniger talentierten Sprösslinge am Herd. Moderiert werden die acht Ausgaben der neuen Comedy-Kochshow von Katharina Straßer.
Gleich danach um 21.05 Uhr steht „Zur Hölle damit“ mit Thomas Kamenar auf dem Programm: An acht Abenden treten im neuen Quizformat jeweils zwei Kandidaten in humorvollen Spielrunden gegeneinander an.
Kultiger Ratespaß folgt um 22.00 Uhr mit einer neuen Ausgabe von Oliver Baiers „Was gibt es Neues?“.

„Meine Mama kocht besser als deine“ um 20.15 Uhr

Bei der neuen Comedy-Kochshow dirigieren Mütter und Väter ihre mehr oder weniger talentierten Sprösslinge am Herd. Der Clou dabei: Die Mütter und Väter dürfen selber nicht mitkochen, sondern geben vom „Koch-Spielfeldrand“ ihre Anweisungen. Neben den Kochtalenten offenbaren sich so auch familiäre Kommunikationshürden. Ob’s anbrennt oder überkocht oder doch überraschend vorzüglich mundet? Bei „Meine Mama kocht besser als deine“ geht es um das familiäre Miteinander, Talent, Stressresistenz, Zeit und Geschmack. Moderiert wird die Show von Katharina Straßer.
Starkoch Konstantin Filippou ist der Juror
Konstantin Filippou verkostet als Juror das kulinarische Ergebnis, bewertet es und kürt den Sieger. mehr...
"Meine Mama kocht besser als deine": Konstantin Filippou, Katharina Straßer

ORF/Roman Zach-Kiesling

Konstantin Filippou, Katharina Straßer

In der dritten Ausgabe am 20. April, treten Volksschullehrerin Christina Seidl (32) und Mittelschuldirektorin Monika Seidl (59) aus Kirchschlag in Niederösterreich gegen Sängerin Marie-Luise Schottleitner (28) und Papa Anton „Toni“ Schottleitner (60), Pyrotechniker und Mechatroniker, aus Wien an.

Impressionen:

" Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Christina Seidl, Monika Seidl, Konstantin Filippou, Katharina Straßer, Anton Schottleitner und Marie-Luise Schottleitner

ORF/Roman Zach-Kiesling

Christina Seidl, Monika Seidl, Konstantin Filippou, Katharina Straßer, Anton Schottleitner und Marie-Luise Schottleitner

" Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Konstantin Filippou, Katharina Straßer

ORF/Roman Zach-Kiesling

Konstantin Filippou, Katharina Straßer

" Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Monika Seidl, Christina Seidl

ORF/Roman Zach-Kiesling

Monika Seidl, Christina Seidl

"Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Christina Seidl, Katharina Straßer, Monika Seidl

ORF/Roman Zach-Kiesling

Christina Seidl, Katharina Straßer, Monika Seidl

" Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Katharina Straßer, Monika Seidl

ORF/Roman Zach-Kiesling

Katharina Straßer, Monika Seidl

" Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Christina Seidl, Katharina Straßer, Monika Seidl

ORF/Roman Zach-Kiesling

Christina Seidl, Katharina Straßer, Monika Seidl

"Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Christina Seidl, Monika Seidl

ORF/Roman Zach-Kiesling

Christina Seidl, Monika Seidl

" Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Christina Seidl, Katharina Straßer, Monika Seidl

ORF/Roman Zach-Kiesling

Christina Seidl, Katharina Straßer, Monika Seidl

" Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Konstantin Filippou, Christina Seidl, Monika Seidl, Katharina Straßer

ORF/Roman Zach-Kiesling

Konstantin Filippou, Christina Seidl, Monika Seidl, Katharina Straßer

" Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Konstantin Filippou

ORF/Roman Zach-Kiesling

Konstantin Filippou

" Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Marie-Luise Schottleitner und Anton Schottleitner

ORF/Roman Zach-Kiesling

Marie-Luise Schottleitner und Anton Schottleitner

" Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Marie-Luise Schottleitner

ORF/Roman Zach-Kiesling

Marie-Luise Schottleitner

" Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Marie-Luise Schottleitner, Katharina Straßer

ORF/Roman Zach-Kiesling

Marie-Luise Schottleitner, Katharina Straßer

" Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Marie-Luise Schottleitner , Katharina Straßer, Anton Schottleitner

ORF/Roman Zach-Kiesling

Marie-Luise Schottleitner , Katharina Straßer, Anton Schottleitner

"Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Marie-Luise Schottleitner, Anton Schottleitner

ORF/Roman Zach-Kiesling

Marie-Luise Schottleitner, Anton Schottleitner

"Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Marie-Luise Schottleitner , Katharina Straßer, Anton Schottleitner

ORF/Roman Zach-Kiesling

Marie-Luise Schottleitner, Katharina Straßer, Anton Schottleitner

"Meine Mama kocht besser als deine" am 20. April 2018: Katharina Straßer, Marie-Luise Schottleitner, Anton Schottleitner

ORF/Roman Zach-Kiesling

Katharina Straßer, Marie-Luise Schottleitner, Anton Schottleitner

„Zur Hölle damit“ um 21.05 Uhr

Knifflige Fragen und ein Geldtopf, den es zu erobern gilt! „Zur Hölle damit“ heißt es in humorvollen Spielrunden, wenn zwei Kandidaten mit ihrem Wissen um den Einzug in die Finalrunde kämpfen, wo es bis zu 20.000 Euro zu gewinnen gibt. Wichtig ist dabei, die Position des aktiven Spielers zu behalten. Weiß ein Kandidat nicht mehr weiter, kann er mit den Worten „Zur Hölle damit“ das jeweilige Preisgeld an das Studiopublikum abgeben, behält aber seinen Platz am Quizsessel. Wird die Frage falsch beantwortet ist der andere Spieler am Zug. Wer am Ende der letzten Spielrunde auf dem Fragestuhl sitzt, zieht mit dem gemeinsam erspielten Geld in die Finalrunde ein, wo es zum Showdown kommt.
Spannung ist bis zur letzten Minute garantiert: Denn vom Gewinn des Jackpots über einen Teilgewinn bis hin zum Totalausfall ist alles möglich. Präsentiert wird die neue, von Oliver Baier entwickelte Quizshow „Zur Hölle damit“ von Thomas Kamenar.
„Zur Hölle damit“ steht seit 6. April in acht Ausgaben jeweils Freitag um 21.05 Uhr auf dem Programm von ORF eins.
"Zur Hölle damit": Thomas Kamenar

ORF/Roman Zach-Kiesling

Thomas Kamenar

„Was gibt es Neues?“ am 20. April um 22.00 Uhr

Was haben Michael Niavarani, Bananen und Knoblauch gemeinsam? Sie alle tauchen in der neuen Folge von Oliver Baiers Rate-Comedy auf! Der Welttag der Banane und der Welttag des Knoblauchs werden würdevoll begangen und Michael Niavarani sitzt neben Eva Marold, Lukas Resetarits, Clemens Maria Schreiner und Viktor Gernot im Panel und überlegt, was u. a. eine „Rückwärtswäsche“ sein könnte. „Zur Hölle damit“-Host Thomas Kamenar stellt schließlich eine Promi-Frage: Er möchte wissen, warum in Saudi-Arabien bei einem Schönheitswettbewerb für Kamele zwölf Teilnehmer disqualifiziert wurden?
"Was gibt es Neues?" am 20. April 2018: Lukas Resetarits, Eva Maria Marold, Michael Niavarani, Oliver Baier, Clemens Maria Schreiner, Viktor Gernot

ORF/Günther Pichlkostner

Lukas Resetarits, Eva Maria Marold, Michael Niavarani, Oliver Baier, Clemens Maria Schreiner, Viktor Gernot

Ab Herbst neu: „Hammer Show“ um 20.15 Uhr

Im Herbst, ab 21. September 2018, ist handwerkliches Geschick gefragt – bei der „Hammer Show“ (AT). In einem spannenden Wettbewerb wird der/die beste Heimwerker/in des Landes gesucht. Glühbirne einschrauben kann (fast) jeder, aber hier geht’s einen großen Schritt weiter. Von Werkzeugkunde bis Baumhaus, vom Fliesenlegen übers Hochbeet-Bauen bis zum Tapezieren – mitfiebern, etwas abschauen, besser können. Alle können Selbermacherinnen und Selbermacher werden! Moderiert wird die Show von Mirjam Weichselbraun.
Werbung X