zur ORF.at-Startseite
"Soko Donau: Ich sehe was, was Du nicht siehst.": Gregor Seberg, Stefan Jürgens

ORF/Petro Domenigg

Gregor Seberg, Stefan Jürgens

7.11. | 20:15

„Soko Donau“ mit neuer Staffel, neuen Fällen und einem neuen Cop

Außerdem: Die „Soko Kitzbühel“ auf einer Spurensuche mit Biss
Dienstag, 7. November 2017
ab 20.15 Uhr, ORF eins

Hörfilm in Zweikanaltontechnik

Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Seit 2005 sagt die „Soko Donau“ dem Verbrechen bereits erfolgreich den Kampf an. Nun erwarten das Publikum von ORF eins mit der neuen 13. Staffel nicht nur 17 neue Fälle, sondern auch ein neuer Cop – denn die „Soko Donau“ bekommt Verstärkung! Erstmals zum „Soko“-Einsatz kommt Michael Steinocher, der seinen kriminalistischen Spürsinn bereits als „CopStories“-Kieberer unter Beweis gestellt hat, in der zweiten Folge („Grenzfall“) der neuen 13. Staffel am Dienstag, dem 21. November.
Zum Staffelauftakt („Ich sehe was, was du nicht siehst“) wird am Dienstag, dem 7. November 2017, das bewährte Team Gregor Seberg, Stefan Jürgens, Lilian Klebow und Dietrich Siegl zum Dienst gerufen.
„Der falsche Kiefer“ beschert den „Soko“-Cops Kristina Sprenger und Jakob Seeböck in Kitzbühel anschließend um 21.05 Uhr in einem Dakapofall eine Spurensuche mit Biss.

Mehr zu den Inhalten

20.15 Uhr:
Soko Donau – Ich sehe was, was du nicht siehst
Die 14-jährige Sandra Pahl ist vor fünf Jahren spurlos verschwunden. Ihre Mutter Agnes (Karola Niederhuber) kann sich damit aber nicht abfinden und vertraut einer Wahrsagerin (Inge Maux). Mit deren Information, dass sie Sandras Spuren am Dötzbach gesehen haben will, bittet sie Carl (Stefan Jürgens) erneut um Hilfe. Carl und Helmuth (Gregor Seberg) finden dort einen Anhänger, der tatsächlich dem Mädchen zugeordnet werden kann. Die DNA von Sandras Stiefvater (Fritz Egger) wird gefunden, doch eine andere Spur führt zu einem Gärtner (Gerhard Roiß) aus dem Nachbarort, der auch illegale Kräuter im Angebot hat.

"Soko Donau: Ich sehe was, was Du nicht siehst.": Anna Gigerl

ORF/Petro Domenigg

Anna Gigerl

"Soko Donau: Ich sehe was, was Du nicht siehst.": Karola Niederhuber, Fritz Egger

ORF/Petro Domenigg

Karola Niederhuber, Fritz Egger

"Soko Donau: Ich sehe was, was Du nicht siehst.": Thomas Otrok, Gregor Seberg, Stefan Jürgens

ORF/Petro Domenigg

Thomas Otrok, Gregor Seberg, Stefan Jürgens

"Soko Donau: Ich sehe was, was Du nicht siehst.": Inge Maux (Gerlinde Stein)

ORF/Petro Domenigg

Inge Maux (Gerlinde Stein)

"Soko Donau: Ich sehe was, was Du nicht siehst.": Helmut Bohatsch, Gregor Seberg, Inge Maux, Stefan Jürgens

ORF/Petro Domenigg

Helmut Bohatsch, Gregor Seberg, Inge Maux, Stefan Jürgens

"Soko Donau: Ich sehe was, was Du nicht siehst.": Gregor Seberg

ORF/Petro Domenigg

Gregor Seberg

"Soko Donau: Ich sehe was, was Du nicht siehst.": Helmut Bohatsch, Stefan Jürgens

ORF/Petro Domenigg

Helmut Bohatsch, Stefan Jürgens

Mit
Stefan Jürgens (Carl Ribarski),
Gregor Seberg (Helmuth Nowak),
Dietrich Siegl (Oberst Dirnberger),
Maria Happel (Dr. Franziska Beck),
Helmut Bohatsch (Franz Wohlfahrt),
Karola Niederhuber (Agnes Pahl),
Inge Maux (Gerlinde Stein),
Fritz Egger (Manfred Pahl),
Gerhard Roiß (Emil Höller),
Thomas Otrok (Paul Höller),
Anna Gigerl (Sandra Pahl

Buch: Martin Muser und Jens Schäfer
Regie: Holger Barthel
Die 13. Staffel von „Soko Donau“ (ZDF-Sendetitel: „Soko Wien“) ist eine Koproduktion von Satel Film und Almaro in Zusammenarbeit mit ORF und ZDF, hergestellt mit Unterstützung von Fernsehfonds Austria, Filmfonds Wien, dem Land Oberösterreich, Cinestyria Filmcommission and Fonds und dem Land Niederösterreich.
21.05 Uhr:
Soko Kitzbühel - Der falsche Kiefer

Beim in Kitzbühel stattfindenden 41. Internationalen Zahnärztekongress wird dem Zahnarzt Dr. Hofreiter eine Box mit einem Übungskiefer überreicht. Zu seinem Entsetzen stellt der Arzt fest, dass dieser Unterkiefer von einem seiner Patienten stammt: Michael Frank (Nik Neureiter). Der Kiefer passt auch tatsächlich zu einem Toten, der kurz zuvor in Innsbruck erschossen aufgefunden wurde. Aber dieser Tote trug einen Körperspender-Ausweis bei sich, auf dem der Name Johannes Silber (Max Herbrechter) verzeichnet war. Wer war Johannes Silber? Hat Michael Frank ein Doppelleben geführt? Und hängt der Mord an jenem Gehilfen, der in der Traditions-Apotheke der Familie Frank gearbeitet hat, mit Michael Franks Tod zusammen?
"Soko Kitzbühel: Der falsche Kiefer": Max Herbrechter (Johannes Silber), Jakob Seeböck (Lukas Roither), Kristina Sprenger (Karin Kofler)

ORF/BEO-Film/Stefanie Leo

Max Herbrechter (Johannes Silber), Jakob Seeböck (Lukas Roither), Kristina Sprenger (Karin Kofler)

Mit
Kristina Sprenger (Karin Kofler),
Jakob Seeböck (Lukas Roither),
Andrea L'Arronge (Gräfin Schönberg),
Heinz Marecek (Hannes Kofler),
Ferry Öllinger (Kroisleitner),
Christine Klein (Dr. Haller),
Max Herbrechter (Johannes Silber),
Kai Ivo Baulitz (Konrad Frank),
Patricia Aulitzky (Caroline Kratky),
Daria Trenkwalder (Nina Spät),
Wolfgang Raudaschl (Tommy Neuner),
Tatjana Seibt (Adele Frank),
Nik Neureiter (Michael Frank) u.a.

Buch: Bernhard Schärfl
Regie: Martin Kinkel
Die elfte Staffel von „Soko Kitzbühel“ ist eine Koproduktion von ORF und ZDF, hergestellt von beo-Film, unterstützt von Cine Tirol.
Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
Beide Produktionen sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand (jeweils zwischen 20.00 und 6.00 Uhr) und auch als Live-Stream abrufbar.
Werbung X