Karpfen im Bierteig

ORF

Karpfen im Bierteig

Die Karpfen vom Stift Kremsmünster schwimmen in fünf prunkvollen Wasserbecken, bevor es mit ihnen ab in die Pfanne geht. Jimmy Krahwinkler vom Landhotel Schicklberg bereitet für „Guten Morgen Österreich“ Karpfen im Bierteig zu.

Karpfen im Bierteig

ORF

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Stk. Karpfenfiletstücke (Karpfenfilets geschröpft und ohne Haut)
  • 1/2 Stk. Zitrone (Saft)
  • Salz
  • 11 dag Weizenmehl (glatt oder Universal)
  • 1 Stk. Ei
  • 1/8 l helles Bier
  • evtl. Pfeffer
  • Öl (zum Ausbacken)
Karpfen im Bierteig

ORF

Jimmy Krahwinkler

Zubereitung:

Für den Karpfen im Bierteig Karpfenfiletstücke mit Zitrone und Salz würzen. Das Ei trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Kühl stellen.

Dann das Mehl mit dem Bier, dem Eidotter und dem Salz und evtl. nach Geschmack mit dem Pfeffer glattrühren. Dann den Eischnee vorsichtig unterheben.

Die gewürzten Karpfenfilets durch den Backteig ziehen und langsam schwimmend im Öl goldgelb ausbacken. Den Karpfen im Bierteig (ev. mit Sauce Tartare) und mit einem Kartoffel-Vogerl-Salat anrichten.

Sendungshinweis:

„Guten Morgen Österreich“, 2.6.17, 6.00 - 9.00 Uhr, ORF 2