Wochenausklang in Anthering

Die Salzburg-Woche nahm am Freitag mit Lukas Schweighofer und Nina Kraft in Anthering ein Ende. Am Tag des Schlafes sprach ein Experte über Schlafprobleme und gab Empfehlungen. Zu welchen Risiken ein zu hoher Zuckerkonsum führen kann und wie Zucker im Ernährungsplan zu ersetzen ist, darüber berichtete Diätologin Nadine Moser.

Anthering war am Freitag die letzte Station der Salzburg-Woche. Lukas Schweighofer und Nina Kraft begrüßten am Weltschlaftag die Diätologin Nadine Moser. Sie betonte die Risiken eines hohen Zuckerkonsums, welcher beispielsweise zu Karies oder Diabetes führen kann. Müslis und Smoothies sind nicht immer gesund, es kommt auf die Inhaltsstoffe und auf den Zuckergehalt an. Das Naschen ist generell nicht verboten. Eine Hand voll Süßigkeiten dürfen pro Tag gegessen werden.

Diätologin Nadine Moser zu Zuckerkonsum

Am Weltschlaftag gab Schlafforscher Manuel Schabus Tipps für einen gesunden Schlaf und deckte einige Schlafmythen auf. Der Experte meint, dass 7-8 Stunden geschlafen werden sollte und dass Schlaf das Gedächtnis regeneriert und klüger macht. Es kommt dabei nicht auf den Zeitpunkt, sondern auf die Länge der Nachtruhe an.

Talk zum Schlafen mit Experten Manuel Schabus

Die Bilder zur Sendung

Passend zum Saint Patrick’ s Day sorgte die Band „Woody’s Folkhouse“ für irische Klänge.