Alt und Jung gemeinsam

Lukas Schweighofer und Nina Kraft meldeten sich am Donnerstag aus Elsbethen, in Salzburg. Auch dort fehlten prominente Gäste nicht: Schlagersängerin Julia Buchner und Schauspielerin Patricia Aulitzky waren mit dabei. Wie gesundes Altern funktionieren kann und wie Palettenmöbel ganz leicht selbst gemacht werden können, erklärten Experten.

Am vierten Tag der Salzburg-Woche zog es das mobile Studio nach Elsbethen. Lukas Schweighofer und Nina Kraft starteten dort in einen neuen Tag. Elsbethen hat etwa 5000 Einwohner und viele darunter sind über 100 Jahre alt. Wie das gesunde Altern gelingen kann, darüber berichtete Christa Wieland vom Bildungswerk Salzburg. Ängste zu meiden, immer neugierig zu bleiben und Zuneigung sind dabei die wichtigsten Voraussetzungen für gesundes Altern. Angelika Krainz ist die älteste Gemeindebewohnerin und ist 106 Jahre alt. Trotz ihres hohen Alters ist Angelika Krainz offen für Neues und sehr wissbegierig.
Offen für Neues ist auch der Tischler Johann Reiter, der immer wieder neue Möbel baut. Bei Guten Morgen Österrech zeigte er wie Einrichtungsgegenstände ganz leicht selbst gemacht werden können.
In Elsbethen dabei war auch Schauspielerin Patricia Aulitzky, die vor einigen Tagen für die Romy nominiert wurde. Auch Julia Buchner war zu Gast. Sie kam direkt von Mallorca nach Salzburg, wo die Dreharbeiten zu ihrem neuen Musikvideo stattfanden. Mit ihrer Musik möchte sich Julia Buchner den schönen Dingen im Leben widmen.
Zum Abschluss gab es einen musikalischen Auftritt der ältesten Band Österreichs. Das zusammengerechnete Alter aller Bandmitglieder kommt in Summe auf 686 Jahre.

Die Bilder zur Sendung