Sportler-Promi-Millionenshow

Steffen Hofmann,  Reinfried Herbst, Armin Assinger, Claudia Kottal, Mari Lang, Thomas Geierspichler, Herr Hermes, Ivona Dadic, Günther Matzinger (ORF)

Spannung, flotte Sprüche und knifflige Fragen - Sportler und Prominente stellen ihr Wissen in den Dienst der guten Sache und spielen bei Armin Assingers "Promi-Millionenshow" um jeweils bis zu 75.000 Euro für die Österreichische Sporthilfe.

Thomas Geierspichler, Günther Matzinger (ORF)

Für Thomas Geierspichler ist es bereits der zweite Antritt bei einer "Promi-Millionenshow": "Ich freue mich, dass ich wieder dabei sein kann. Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass das Wichtigste ist, dass wir uns nicht verzocken. Mit Günther Matzinger habe ich einen richtigen Wiffzack als Partner."

Reinfried Herbst, Claudia Kottal (ORF)

Claudia Kottal spielt mit Reinfried Herbst und hatte vor allem Angst davor, "dass eine Frage kommt, die eigentlich jeder beantworten kann, nur ich stehe auf der Leitung". Reinfried Herbst meint aufmunternd:"Wir werden alles geben und schauen, dass möglichst viel Geld zusammenkommt."

Ivona Dadic, Herr Hermes (ORF)

Ivona Dadic hat ihre Teilnahme an der Show sofort zugesagt und sieht die Sache ganz realistisch:"Vorbereiten kann man sich nicht wirklich, ich lasse das einfach auf mich zukommen." Ihr Quizpartner Herr Hermes hat "viel Zeitung gelesen und das Tagesgeschehen noch aufmerksamer als sonst verfolgt".

Steffen Hofmann, Mari Lang (ORF)

Mari Lang hofft bei Fragen in den "traditionellen Sportarten" sehr auf die Unterstützung ihres sportlichen Partners Steffen Hofmann. Der wiederum hat großen Respekt vor technischen Fragen und mein: "Geografie und Geschichte haben mich immer interessiert. Was ein bisschen schwieriger wird, ist, wenn es ins Technische geht."