DIE PROMI MILLIONENSHOW FÜR Licht ins Dunkel

In der 24. „Promi-Millionenshow“ stellten sich Mirjam Weichselbraun, Dirk Stermann, Natalia Ushakova und Rudi Roubinek dem Wissens-Check bei Moderator Armin Assinger.

Mirjam Weichselbraun, Armin Assinger (ORF)

Vier Prominente, Moderatorin Mirjam Weichselbraun, Moderator und Kabarettist Dirk Stermann, Opernsängerin Natalia Ushakova sowie Comedian Rudi Roubinek, stellten bei Armin Assinger ihr Wissen auf die Probe und versuchten wieder für einen guten Zweck möglichst viele Fragen zu beantworten und max. EUR 300.000,-- für "Licht ins Dunkel" zu erspielen.

Dirk Stermann, Armin Assinger (ORF)

Der Fragenbaum umfasste 15 knifflige Wissensfragen aus verschiedenen Gebieten und reichte bis zur 75.000-Euro-Frage. Insgesamt konnten die vier Kandidaten somit bis zu 300.000 Euro für „Licht ins Dunkel“ erspielen. Als Unterstützung standen den Teilnehmern wie gewohnt der 50:50-Joker, die Frage an das Publikum und der Telefonjoker zur Verfügung. Die erspielten Gewinne wurden von Privatfirmen zur Verfügung gestellt und kamen der Aktion „Licht ins Dunkel“ zugute.