Videos + Fotos

Zwei, die sich wahrlich nichts schenken ...

Quelle: ORF

Für Klaus Eberhartinger und Kelly Kainz steht für die siebente Show der Tanz der Liebe und Erotik am Programm: die Rumba. Doch zum Ärger von Klaus ist Kelly keine verführerische Nymphe, sondern ganz die strenge Tanzlehrerin, die ihn hart anpackt.

Quelle: ORF

Insbesondere bei den gemeinsamen Hüftbewegungen gibt es Probleme. "Komm näher, du musst dich ganz mit mir bewegen", weist Kelly Klaus an, der das aber ohne einen zusätzlichen Schritt nicht schafft. "Und wo ist das Problem?", so Kelly, "du hast ja Füße."

Quelle: ORF

Auch mit der Körperspannung von Klaus' Armen ist Kelly unzufrieden. "Da muss mehr Spannung rein. Gib mir deinen Arm, der ist doch lang", korrigiert Kelly Klaus' Körperhaltung, der nur hilflos protestieren kann: "Aber ich habe nicht mehr Arm!"

Quelle: ORF

Kelly bleibt hart: Alles noch einmal von Anfang, immer wieder, so lange, bis die Schritte wirklich sitzen. Aber Klaus ahnt bereits: "Ich weiß genau, an welcher Stelle du wieder zornig wirst. Da hab' ich schon wieder Angst."

Quelle: ORF

Klaus ist der Verzweiflung nahe, Kelly überfordert ihn heute. "Ich weiß nicht einmal, was wir jetzt machen. Das ist ein völlig neuer Teil", protestiert er gegenüber Kelly, die ihm nur kess erwidert: "Come on! Du stehst ja eh' nur herum."

Quelle: ORF

Klaus sieht dies selbstverständlich anders: "Wie soll ich an all' die Dinge denken und mehr Spannung reinkriegen? Wir sind ja erst dabei, die Schritte zu lernen."

Quelle: ORF

Um die Spannung etwas zu entladen, hat Kelly eine neue Methode gefunden: zubeißen. Etwas, das Klaus allerdings auch gut kann ...

Quelle: ORF

...statt sich erotisch an Kelly zu schmiegen, überfällt er sie wie "Dracula", kommentiert Kelly die fehlende Erotik in Klaus' Bewegungen.

Quelle: ORF

Nach einer Tafel Schokolade - immerhin kann Kelly nicht immer nur in Klaus' Arm beißen - beruhigen sich die beiden aber wieder. Und auch Klaus wird zuversichtlicher: "Schön langsam wird es. Immerhin nach drei Stunden."

Mehr:

Quelle: ORF

Klaus Eberhartinger
Der gebürtiger Gmundner mit der Liebe zu Afrika freut sich schon sehr auf seine Zeit als Dancing Star als ein weiteres Highlight seines aufregenden Lebens: als weitgereister Weltentdecker, als Frontman der Ersten Allgemeinen Verunsicherung oder als wortgewandter Ratekönig in der ORF-Show "Was gibt es Neues?".
Klaus Eberhartinger im Portrait

Quelle: ORF

Stargalerie Klaus Eberhartinger und Kelly Kainz
Von den glamourösen Auftritten über den beinharten Trainingsalltag bis zu den ersten Emotionen nach der Show - die schönsten Aufnahmen von Klaus Eberhartinger und Kelly Kainz.

Zur Stargalerie
von Klaus Eberhartinger und Kelly Kainz