Marko Zink: "Im Kurhotel" / Wien, Bregenz, Schruns (VBG)

9621_19, aus der Serie IM KURHOTEL  Courtesy Galerie Michaela Stock & Galerie Lisi Hämmerle © Marko Zink

"Im Kurhotel" nennt der Fotokünstler Marko Zink eine Serie, die an Thriller wie "Shining" oder "Psycho" erinnert.

Einer Hand entgleitet eine Perlenkette, unter einem Bett ragt ein Arm hervor und ein weiß gewandetes Mädchen scheint durch endlose Fluren zu flüchten. Aufgenommen wurden die Bilder im halb verfallenen Kurhotel Schruns, einem Ort, an dem sich in den 1950er Jahren die Reichen und Schönen die Klinke in die Hand gaben. Seine Krimis erzählt Marko Zink zeitgleich an vier Orten: dem Heimatmuseum Schruns, der Bregenzer Galerie Lisi Hämmerle, dem Künstlerhaus Wien und der Wiener Galerie von Michaela Stock.

TV-Bericht: Ingrid Bertel

Bis 2. Dezember

Künstlerhaus

Karlsplatz 5
1010 Wien
Tel: 01 / 587 96 63

Öffnungszeiten:
Täglich: 10h-18h
Donnerstag: 10h-21h


Bis 22. Dezember

Galerie Lisi Hämmerle

Anton Schneider Straße 4a
6900 Bregenz
Tel: 05574 / 52 4 52

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag: 14h-18h
Samstag: 10h-12h & 14h-16h


Bis 12. Jänner 2013

Galerie Michaela Stock

Schleifmühlgasse 18
1040 Wien
Tel: 01 / 920 77 78


Bis 24. August 2013

Montafoner Heimatmuseum Schruns

Kirchplatz 15
6780 Schruns
Tel: 05556 / 747 23

Öffnungszeiten:
1.&2., 8.&9., 15.&16., 22.&23. Dezember: 16h-18h
ab 2. Jänner 2013:
Dienstag-Freitag: 16h-18h