Rainer Ganahl-Ausstellung "Dadalenin": MAK, Wien

Rainer Ganahl. Dadalenin Ausstellungsansichten / Exhibition views © Wolfgang Woessner/MAK

"Dadalenin", so nennt sich die neue Einzelausstellung des in New York lebenden, gebürtigen Vorarlberger Konzeptkünstlers Rainer Ganahl in der Galerie des MAK in Wien.

Die Schau ist eine Art Wunderkammer, angesiedelt an der Schnittstelle zwischen Politik und Kunst, zwischen Realität und Vision. Ganahl verknüpft in seinen Arbeiten und Installationen das kommunistische Erbe Wladimir Iljitsch Lenins mit der künstlerische-literarischen Dada-Bewegung.

TV-Beitrag: Markus Greussing

7. Oktober 2009 – 7. März 2010

Museum für Angewandte Kunst

Stubenring 5
1010 Wien
Tel. 01/ 711 360

Öffnungszeiten
Dienstag MAK NITE© 10.00-24.00 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montag geschlossen